1. Neues EU-Recht zur Linksetzung: Dieses Hamburger Gerichtsurteil kann für Medien teuer werden

    Der Europäische Gerichtshof fällte im Sommer ein umstrittenes Urteil, das Kritiker als Gefährdung der Freiheit im Internet interpretieren. Das Gericht urteilte, dass Seitenbetreiber beim Setzen eines Links auch für die Inhalte der verlinkten Seite haftbar gemacht werden können. Die europäische Rechtsprechung fand nun erstmals am Landgericht Hamburg Anwendung und deutet an, was auf Medien zukommt.

  2. Afrika-Trip: Von der Leyen lässt dpa zuhause sitzen

    Die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist an das Horn von Afrika gereist, um deutsche Marine-Soldaten zu besuchen. Vor allem kleinere Medien werden vom Trip der Ministerin nicht berichten können – der dpa wurde die Mitreise verweigert. Stattdessen will das Ministerium eigenhändig informieren.