1. Erfolgreiche Rückkehr für Hayalis „ZDFdonnerstalk“, ProSieben landet mit „Stromberg“ hinter Vox

    Beim „ZDFdonnerstalk“ vertritt Dunja Hayali seit dieser Woche wieder die Kollegin Maybrit Illner und schaffte erneut einen guten Einstand. „Stromberg – Der Film“ lässt ProSieben abgeschlagen zurück und beendet den kurzen Erfolg der „Horror Tattoos“ aus der Vorwoche schon wieder. Vox und Sat.1 hatten einen besseren Abend.

  2. „Quiz-Champion“ knapp hinter dem ARD-Krimi, ProSieben erfolgreich mit den Sixx-„Horror Tattoos“

    Während die großen Sender auf solide Krimi- und Quiz-Kost setzten, durfte sich ProSieben von der kleinen Schwester Sixx die „Horror Tattoos“ ausleihen und schmückte sich damit einen erfolgreichen Donnerstag-Spätabend. Bei RTL II bleibt die Wollny-Kochinspiration ein Hit, Vox profitierte von den „Unglaublichen“.

  3. „Empire“ bleibt im Keller, „I like the 80’s“ legt kräftig zu

    Die Hoffnungen der ProSieben-Macher in den US-Megahit „Empire“ wurden auch in Woche 2 nicht erfüllt. Mit Marktanteilen von 6,7% bis 8,1% bei den 14- bis 49-Jährigen bleibt die Serie hierzulande ein Flop. Richtig gut lief es hingegen für RTLs „I like the 80’s“, den Tagessieg im Gesamtpublikum holte sich das „heute-journal“.