1. "Lustig wie eine Wurzelkanalbehandlung" – englischsprachige Presse zerreißt Til Schweigers "Head Full of Honey"

    Dass Hollywood ein Remake eines deutschen Films mit Starbesetzung dreht, ist eine absolute Ausnahme. Im Fall des US-Remakes von „Honig im Kopf“ durfte Til Schweiger bei der Hollywood-Version sogar selbst Regie führen. Nun droht aber ein veritabler Flop. Kritiker in den USA und England zerreißen den Film.

  2. „Er ist wieder da“ entwickelt Dauerbrenner-Potenzial und springt auf Platz 1 der Kinocharts

    Gute Zeiten für deutsche Kinofilme. Nach „Fack ju Göhte 2“ entwickelt nun auch „Er ist wieder da“ Blockbuster-Qualitäten. An seinem dritten Wochenende ist er erstmals die Nummer 1 der deutschen Kinocharts, lockte insgesamt schon 1,3 Mio. Leute. „Fack ju Göhte 2“ bricht unterdessen weitere Rekorde.

  3. „SpongeBob“ mit Super-Start – aber ohne Chance gegen „Fifty Shades of Grey“

    480.000 Besucher in etwas mehr als 500 Kinos. An den meisten Wochenenden hätte ein solches Ergebnis dem Neustart „SpongeBob 3D“ für den Sieg gereicht. Nicht so momentan. Denn: „Fifty Shades of Grey“ überzeugte in Deutschland auch am zweiten Wochenende – mit 790.000 Zuschauern. In den USA stürzte der Film hingegen ziemlich ab.

  4. 1,35 Mio. Zuschauer in Deutschland: Unfassbarer Start für „Fifty Shades of Grey“

    Die Verfilmung des Erotik-Bestsellers „Fifty Shades of Grey“ ist grandios in den weltweiten Kinos gestartet: Fast 240 Mio. US-Dollar setzte sie an ihrem Premieren-Wochenende in 59 Ländern und Territorien um, in Deutschland sahen allein 1,35 Mio. zu – das beste Start-Ergebnis seit James Bonds „Skyfall“ im November 2012.

  5. „Honig im Kopf“ knackt 5-Mio.-Besucher-Marke, „SpongeBob“ neue Nr. 1 in den USA

    Die nächste Schallmauer ist durchbrochen: Mit weiteren 315.000 Zuschauern vom Wochenende sahen inzwischen 5,1 Mio. Leute Til Schweigers „Honig im Kopf“, der Film bleibt auch in den aktuellen Charts die Nummer 1. In den USA startete „SpongeBob Schwammkopf 3D“ mit grandiosen 56,0 Mio. US-Dollar Umsatz.

  6. „Honig im Kopf“ weiter einsam an der Spitze, „Hobbit“ knackt die 900-Mio.-Marke

    Die Nummer 1 der deutschen Kinocharts heißt zum sechsten Mal „Honig im Kopf“. Til Schweigers Tragikomödie sahen am Wochenende weitere 350.000 Leute. Eine weltweite Spitzenmarke durchbrach der „Hobbit“-Abschluss in den vergangenen Tagen: Er setzte als 31. Film der Kinogeschichte weltweit mehr als 900 Mio. US-Dollar um.

  7. „Honig im Kopf“ knackt 4-Mio.-Zuschauer-Marke, grandioses China-Debüt für den „Hobbit“

    Der Siegeszug von Til Schweigers Tragikomödie „Honig im Kopf“ mit Dieter Hallervorden geht weiter: Weitere 455.000 Leute sahen den Film am Wochenende – insgesamt nun schon über 4 Mio. In China lief unterdessen der Abschluss der „Hobbit“-Trilogie an und setzte fast 50 Mio. US-Dollar um, in den USA dominiert weiter der „American Sniper“.

  8. „Honig im Kopf“ jagt Alltime-Rekorde, Eastwoods „American Sniper“ mit Mega-Start

    Sie ist das wohl größte Kino-Phänomen seit „Ziemlich beste Freunde“: die Tragikomödie „Honig im Kopf“ von Til Schweiger. Am Wochenende sahen weitere 590.000 Leute den Film – mehr als am Wochenende davor. Insgesamt waren es nun schon 3,5 Mio, Til Schweiger und Dieter Hallervorden könnten Karriere-Bestleistungen aufstellen.

  9. Schon 2,6 Mio. Besucher: Wird „Honig im Kopf“ die neue Nummer 1 in Til Schweigers Regie-Karriere?

    Erneut ist die Tragikomödie „Honig im Kopf“ die klare Nummer 1 der deutschen Kinocharts. Weitere 580.000 Menschen sahen den Film am Wochenende – insgesamt nun schon 2,6 Mio. Nur ein Film von Til Schweiger war nach drei Wochenenden erfolgreicher. Top-Neustart des Wochenendes war in Deutschland und weltweit „96 Hours – Taken 3“.

  10. Til Schweigers „Honig im Kopf“ entwickelt sich zum Megahit

    Grandiose Zahlen für für Til Schweigers neuen Film „Honig im Kopf“: Nach zwei Wochenenden sahen bereits 1,75 Mio. die Tragikomödie mit Dieter Hallervorden – fast so viele wie Schweigers Top-Titel „Kokowääh“ und „Zweiohrküken“ damals. In den USA und weltweit führt hingegen „Der Hobbit“ weiter die Kinocharts an.