1. Nachwuchs drohte Gehalt auf Hartz-4-Niveau: Nannen-Schule hat „Beihilfe“ für Volos doch nicht gesenkt

    Als Gruner + Jahr 2014 ein striktes Sparprogramm auflegte, um innerhalb von drei Jahren 75 Millionen Euro einzusparen, wollte die Verlagsgeschäftsführung auch vor der Henri-Nannen-Schule keinen Halt machen. Das Entgelt der ohnehin gering bezahlten Journalistenschüler sollte um fast die Hälfte gekürzt werden. Zu der Maßnahme ist es allerdings nie gekommen, wie das Unternehmen nun gegenüber MEEDIA bestätigte.