1. „Tagesthemen“-Moderatorin Pinar Atalay wechselt zu RTL

    Nächster namhafter Neuzugang bei der Mediengruppe RTL: Pinar Atalay wird vom 1. August an exklusiv beim Kölner Sender arbeiten. Sie verlässt überraschend die ARD, wo sie seit einigen Jahren zum Moderationsteam der „Tagesthemen“ gehörte.

  2. „Wir kennen das Publikum besser als jeder andere Player im Markt“

    Das Streaming-Geschäft boomt – und auch TV Now will davon profitieren. MEEDIA hat mit den beiden Geschäftsführern, Henning Tewes und Henning Nieslony, über die Wachstumspläne des Dienstes gesprochen.

  3. Was Sie in der neuen Ausgabe von MEEDIA erwartet

    Im aktuellen Magazin gibt es zwei große Interviews: das eine mit den Co-Geschäftsführern von TV Now, das andere mit der neuen CEO von Syzygy. Und eine Geschichte über ein Paar aus der Agenturszene, das mit seinen Videos gerade TikTok erobert.

  4. Marketing-Professor Heberling: „Sender im DACH-Raum verlieren sich im Klein-Klein“

    Die Mediengruppe RTL möchte den Streamingdienst TV Now stärken. Neben exklusiven Inhalten gibt es mit RTL+ künftig auch einen neuen Namen. MEEDIA hat mit Conrad Heberling, Experte für Marketing und Marktforschung im Fernsehen, über die Chancen gegen Netflix und Co. sowie die Strategie dahinter gesprochen.

  5. TV Now-Geschäftsleiter Henning Tewes wird auch Chef von RTL Television

    Die Mediengruppe RTL geht einen nächsten Schritt bei der strategischen Neuausrichtung und führt die Bereiche TV und Streaming enger zusammen. In diesem Zuge gibt es einige personelle Veränderungen.

  6. Streaming: RTL verzahnt TVNow stärker mit linearem TV und installiert neue Führung

    Henning Tewes, 47, wird künftig als Co-Geschäftsleiter von TVNow das Inhalteangebot verantworten. Henning Nieslony, 34, derzeit Bereichsleiter Commercial Management VOD, wird zum weiteren Co-Geschäftsleiter von TVNow befördert. Die Mediengruppe RTL will das Streaming-Business noch stärker mit dem klassischen TV verzahnen.

  7. Johannes Züll kann wechseln: Henning Tewes übernimmt RTL Kroatien

    Er musste verharren, bis ein Nachfolger gefunden war. Johannes Züll wird – wie bereits bekannt – von RTL Kroatien als Geschäftsführer zur sanierungswürdigen NDR-Produktionstochter Studio Hamburg gehen. Die Geschäfte auf dem Balkan übernimmt Henning Tewes, der von der luxemburgischen RTL-Nachrichtentochter Enex kommt.