1. Streit um Undercover-Aufnahmen in Helios-Klinik: "Team Wallraff" von RTL gewinnt vor dem Oberlandesgericht

    Im Dauerstreit um eine Krankenhaus-Reportage in der RTL-Reihe „Team Wallraff – Reporter undercover“ hat RTL vor dem Oberlandesgericht Hamburg einen Sieg errungen. Das OLG hob ein Urteil des Landgerichts auf, wonach heimlich gefilmte Aufnahmen des RTL-Teams unzulässig seien. Die Verantwortlichen zeigen sich erleichtert.

  2. „Team Wallraff“ verliert vor dem Hamburger Landgericht gegen Helios-Klinik

    Im Streit um eine Krankenhaus-Reportage in der RTL-Reihe „Team Wallraff – Reporter undercover“ hat das Hamburger Landgericht der Klage einer Klinik des Helios-Konzerns stattgegeben. Der Klinik-Konzern wollte mehrere Sequenzen einer Episode unter Feststellung unlauterer Methoden untersagen lassen.

  3. Helios Kliniken gegen RTL: Günter Wallraffs Überraschungs-Auftritt vor der Hamburger Pressekammer

    RTL muss vor dem Landgericht Hamburg erneut Recherchen des „Team Wallraff“ verteidigen. Der Klinik-Konzern Helios will mehrere Sequenzen einer Episode unter Feststellung unlauterer Methoden untersagen lassen. Für RTL und Günter Wallraff, der persönlich erschienen war, geht es um nicht weniger als die Verteidigung der Pressefreiheit – im Detail geht es im wahrsten Sinne des Wortes um die Wurst.