1. Bertelsmann beteiligt sich an Digital-Health-Startup Paicon

    Bertelsmann Investments wird Gesellschafter von Paicon. Das Startup aus dem Digital-Health-Bereich verspricht, die Entwicklung von digitalen Lösungen für den Gesundheitsmarkt in einer sicheren Cloud zu ermöglichen. Die Investition ist Teil der „Bertelsmann-Next-Initiative“.

  2. Followfood – die Herren der Lieferkette

    Vom Tiefkühlfischhändler zum regenerativen Unternehmertum. Followfood will mit seinem Produktportfolio beweisen, dass Bio und Nachhaltigkeit in jedem Bereich funktionieren. Wie soll das gehen?

  3. Wunderman Thompson launcht eigene Health Unit

    Wunderman Thompson erweitert das Portfolio im Bereich Pharma- und Gesundheitswesen und bündelt ab sofort alle Kunden und Leistungen aus dem Life Science & Healthcare-Sektor in der Unit Wunderman Thompson Health. Die soll vor allem den wachsenden Herausforderungen im Gesundheitsmarketing und der durch die Pandemie beschleunigten Digitalen Transformation gerecht werden.

  4. Gesundheits-Apps auf Rezept und elektronische Patienten-Akten: Jens Spahn will mehr Digital-Tempo 

    Gesundheits-Apps auf Kassenkosten, leichtere Infos zu Videosprechstunden, weniger Papierkram in den Praxen: Neue digitale Angebote sollen nach Plänen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bald auf breiter Front für Patienten zu nutzen sein. Der CDU-Politiker brachte dafür einen Entwurf auf den Weg, der auch die Akteure des Gesundheitswesens zum Mitziehen verpflichten soll.

  5. Kampf um die Gesundheit: Google Fit gegen Apple Health

    Gesundheit ist das heiße Mega-Thema für die Digital-Konzerne derzeit. Apple hat auf seiner jüngsten World Wide Developer Conference die App „Health“ angekündigt, die Gesundheits- und Fitnessdaten in iPhones speichert und auswertet. Nun berichtet Forbes, dass Erz-Rivale Google das Gleiche plant: Google Fit soll am 25. Juni auf Google Entwicklerkonferenz I/O präsentiert werden. Und dann ist da noch Samsung …