1. Jung von Matt übernimmt Haribos Kommunikationsetat von Thjnk

    Jung von Matt gewinnt in einem mehrstufigen Pitch den Kommunikationsetat von Haribo und löst Thjnk als bisherigen Etathalter ab. In dem Agenturwechsel sieht Haribo die „logische Fortsetzung“ der Ende 2018 „neu definierten strategischen Haltung“, wie Horizont berichtet.

  2. Neue Haribo-Werbung: Thomas Gottschalk übergibt das Goldbären-Zepter an Bully Herbig

    Seit 1991 wirbt Thomas Gottschalk für den Süßwaren-Hersteller Haribo. Nun endet die längste Werbe-Partnerschaft aller Zeiten. Gottschalk übergibt das Goldbären-Zepter in einem Spot an seinen Nachfolger: Michael „Bully“ Herbig.

  3. Haribo macht Bully froh und den Gottschalk ebenso

    Nach über 20 Jahren steht fest: Thomas Gottschalk ist nicht mehr das deutsche Gesicht der Gummibärchen-Werbung. Der Showmaster gibt seinen Vertrag nach einem knappen Vierteljahrhundert ab – sein prominenter Nachfolger steht schon fest. Künftig bindet „Bully“ Herbig Kindern und Erwachsenen einen Goldbären auf. Als Markenbotschafter wird Gottschalk dem Unternehmen jedoch auch in Zukunft erhalten bleiben.