1. GWA nimmt Palmer Hargreaves auf

    Der GWA-Vorstand hat die inhabergeführte, internationale Agentur Palmer Hargreaves in den Branchenverband aufgenommen.

  2. GWA-Präsident Minack: „Die Agenturbranche ist nicht im Krisenmodus“

    Das erste Jahr der Corona-Pandemie scheint für die Kommunikationsagenturen im Schnitt besser gelaufen zu sein, als zunächst befürchtet. Lediglich durchschnittlich 1,3 Prozent weniger Umsatz hat die Branche an den GWA gemeldet.

  3. GWA nimmt fünf neue Agenturen auf

    Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA wird um fünf Agwnturen erweitert. Neu im Branchenverband der Werber sind die Agenturen Fluent, Uniplan, Upljft, Eqolot sowie Dept.

  4. Einreichungsphase ist mit neuen Digitalkategorien gestartet

    Der Startschuss für Einreichungen beim Effie Germany 2021 ist gefallen. Bis zum 10. Juni 2021 können sich Agenturen, Unternehmen und Institutionen mit nachweislich erfolgreichen Kommunikationslösungen um einen Effie bewerben.

  5. Jan-Philipp Jahn ist neues GWA-Vorstandsmitglied

    Jan-Philipp Jahn (CEO Grey Germany) wurde in den Vorstand des Branchenverbandes GWA berufen.

  6. Manuela Schwarz und Liane Siebenhaar in den GWA-Vorstand berufen

    Zwei neue Gesichter beim GWA: Manuela Schwarz von Schindler Parent ist neue GWA-Vizepräsidentin. Liane Siebenhaar von Kolle Rebbe verantwortet im Vorstand des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen die Effie-Preisverleihung.

  7. GWA legt Fünf-Punkte-Agenda auf – und gibt sich neues Logo

    Der GWA bricht mit neuer CI und neuem CD sowie einer Fünf-Punkte-Agenda ins herausfordernde Jahr 2021 auf. Es gehe mehr denn je darum, gemeinsam Lösungen zu entwickeln und einander zu helfen.

  8. Kampagnen und persönliche Kontakte bestimmen die Wahrnehmung von Agenturen

    Agenturen fallen auf Kundenseite vor allem durch Kampagnen und Best Practices auf. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage des GWA.

  9. Acht Mal Gold, 16 Mal Silber und 45 Mal Bronze

    Acht Einreichungen werden in diesem Jahr mit einer goldenen Effie Trophäe ausgezeichnet. Mit Silber wurden 16 Kampagnen ausgezeichnet. Und 45 Arbeiten konnten einen bronzenen Effie einheimsen.

  10. Counterpart Group ist wieder Mitglied im GWA

    Nach dem Rückzug der Agentur aus dem GWA vor über zehn Jahren hat sich Counterpart nun wieder zu einer Mitgliedschaft im Branchenverband entschlossen.