1. Oettinger wirbt für neues EU-Leistungsschutzrecht

    Der EU-Digitalkommissar Günther Oettinger hat seinen Vorstoß für ein EU-Leistungsschutzrecht gegen Kritik verteidigt. Für private Nutzer werde sich nichts ändern, sagte Oettinger der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Montag).