1. Bayrische Medienhäuser beklagen Mangel an Digital-Fachkräften

    Pünktlich zu den Medientagen München legt die Standortinitiative XPLR Media in Bavaria eine Goldmedia-Studie zum Thema Innovationen bei den bayerischen Medien vor. Die Branche fahndet nach Digital-Experten.

  2. Goldmedia startet POD-Ratings: „Gemischtes Hack“ populärster Podcast

    Nach den VOD-Ratings für den Video-Streamingmarkt erstellt das Forschungs- und Beratungsunternehmen Goldmedia ab sofort auch POD-Ratings für den Podcastmarkt. Die Pilotstudie liegt nun vor.

  3. Netflix, Amazon & Co.: Wie gefährlich werden Streaming-Dienste dem linearen Fernsehen?

    Hochkarätige Inhalte, top besetzt und eigenproduziert – fast immer und überall verfügbar: Mit diesen Versprechen fahren Streaming-Anbieter wie Netflix, Amazon Prime Video oder Maxdome auf. Und sorgen, so der Tenor, für einen Bedeutungsverlust des klassischen Fernsehens. Stimmt das? Die Antwort ist ganz klar: jein.

  4. Marktanteile der Streaming-Portale: Amazon weit vor Netflix, Sky und Maxdome

    Streaming-Anbieter lassen sich nicht gern in die Karten schauen. Harte Nutzerzahlen? Gibt’s nicht. Eine Online-Umfrage von Goldmedia will nun Licht ins Dunkel bringen: Laut dem Marktforschungsinstitut liege Amazon mit einem Marktanteil von 32 Prozent in Deutschland weit vor Konkurrent Netflix (17 Prozent) – darüber hinaus sei Video-on-Demand mit insgesamt 24 Millionen Nutzern im Massenmarkt angekommen.