1. Mieser Auftakt für „Kampf der Köche“ in Sat.1., „Jenke-Experiment“ zum Abschied über 20%

    Am Vorabend fahndet Sat.1 diese Woche mal nicht nach Kriminellen, sondern nach kriminell guten Köchen. Der Start geriet jedoch zur Enttäuschung. RTL II kann das gut nachvollziehen: Selbst mit den „Geissens“ kommt der Montagabend nicht in Schwung. Bei RTL verabschiedet sich Jenke erfolgreich; das ZDF holt den Tagessieg.

  2. RTL-II-Neustarts „Reich & Sexy“ und „InTouch – Stars. Styles. Stories“ floppen böse, nicht so ProSiebens „Mission Wahnsinn“

    Völliger Fehlstart für den neuen Montagabend von RTL II: Nachdem „Traumfrau gesucht“ um 20.15 Uhr mit 6,1% noch erfolgreich war, stürzte die Doku-Soap „Reich % Sexy“ auf 3,8% ab – und der TV-Ableger des Print-Magazins „InTouch“ kam ab 22.15 Uhr nur auf desaströse 3,0%. Besser lief es für den ProSieben-Neustart „Mission Wahnsinn“: 11,6% im jungen Publikum sind ordentlich.

  3. Axel Prahl holt Top-Quoten als „Die Lichtenbergs“, ARD-„Gesundheits-Check“ floppt erneut

    Axel Prahl ist auch abseits des „Tatorts“ ein Publikumsliebling. In seiner Paraderolle als Zwilling-Paar „Die Lichtenbergs“ lockte er am Montag 5,66 Mio. Leute zum ZDF, erreichte starke 17,3% und musste sich nur „Wer wird Millionär?“ und „Bauer sucht Frau“ geschlagen geben. Der „Gesundheits-Check“ des Ersten verlor hingegen sogar noch Zuschauer.

  4. „Gesundheits-Check“: der nächste „Montags-Check“-Misserfolg für die ARD

    Das Erste kommt mit seinem „Montags-Check“-Sendeplatz, auf dem man populär gemachte Verbrauchersendungen zeigt, auf keinen grünen Zweig. Auch der „Gesundheits-Check“ blieb bei seiner Premiere klar unter dem Soll. 2,62 Mio. sahen zu – unschöne 8,2%. Den Tagessieg holte sich „Wer wird Millionär?“, in den jungen Zielgruppen „Wer wird Millionär?“.