1. Medien unter Druck: Warum braucht der Journalismus neue Förderer, Herr Liedtke?

    Ex-Stern-Chefredakteur Klaus Liedtke ist seit 2011 Vorstand des gemeinnützigen Vereins investigate!. Das Vereinsziel: aufwändige Recherchen von Journalisten ermöglichen. In diesem Jahr hat der Verein bereits drei größere Projekte finanziell unterstützt. Die „goldenen Jahre“ des Journalismus seien vorbei, sagt Liedtke im Gespräch mit MEEDIA. Der ökonomische Druck wirke sich auf die Qualität aus. Darum müsse jede Hilfe willkommen sein.