1. Großes Interesse an Notre-Dame, ZDF siegt mit „So weit das Meer“, Sky holt Wahnsinns-Quoten mit „Game of Thrones“

    Der Brand in der Pariser Kirche Notre-Dame hat auch in Deutschland viele Menschen bewegt. Das „heute journal“ erzielte am Montagabend mit 5,64 Mio. Zuschauern deutlich überdurchschnittliche 19,7% und der Infosender ntv erreichte am Abend starke 3,1%. Den Tagessieg holte sich ebenfalls das ZDF – mit dem Krimi „So weit das Meer“.

  2. Achte Staffel von „Game of Thrones“ bei Sky gestartet: Wann läuft das Finale im Free-TV?

    „Game of Thrones“ ist in die letzte Staffel gestartet. Fans der Fantasy-Saga erwartet nicht weniger als die größte Schlacht der TV-Geschichte, heißt es. Zunächst sind die Folgen in Deutschland bei Sky zu sehen. Am Montag hat nun auch RTL II bekanntgegeben, wann man die finale achte Staffel ausstrahlt.

  3. „Game of Thrones“: Wer erklimmt den Eisernen Thron? So hat das Internet abgestimmt

    Am Sonntag startet die finale, achte Staffel von „Game of Thrones“. Es geht um die Frage aller Fragen: Wer besteigt den Eisernen Thron und herrscht über Westeros? Geht es nach der Popularität im Internet, ist die Antwort eindeutig. Eine Auswertung von Taboola gibt zudem Aufschluss darüber, welche Elemente der HBO-Serie besonders beliebt sind – und welche nicht.

  4. „Game of Thrones“-Finale: Das sollten Nicht-Fans jetzt wissen (Achtung, Spoiler!)

    „Game of Thrones“ gilt als eine der aufwendigsten und vielschichtigsten TV-Serien der Geschichte. Am Sonntag startet die finale Staffel. Wer noch nie eingeschaltet hat, aber trotzdem mitreden will, muss büffeln – oder liest sich hier kurzerhand schlau.

  5. „Game of Thrones“: Rekordverdächtige Nachfrage nach dem Serienfinale auf dem deutschen Markt

    Der Start der finalen Staffel der wohl populärsten TV-Serie aller Zeiten nähert sich: „Game of Thrones“. Am 14. April geht es los mit dem Endkampf zwischen Eis und Feuer. Das Marktforschungsunternehmen Parrot Analytics hat unterdessen ermittelt, wie groß die Popularität von „Game of Thrones“ hierzulande ist. Die Nachfrage nach der Serie liegt demnach 95fach über dem Durchschnitt.

  6. Genialer Joke: Arya Stark-Darstellerin verplappert sich im TV, wer in der finalen „Game of Thrones“-Staffel stirbt

    In weniger als zwei Wochen startet die letzte Staffel der Mega-Serie „Game of Thrones“ („GOT“) und wird mit Garantie neue Zuschauerrekorde aufstellen. Am Dienstag wurde ein neuer Teaser-Trailer veröffentlicht. Noch erfolgreicher war aber das Video eines Auftritts von Maisie Williams, der Darstellerin der Arya Stark, die in der „Tonight“-Show mit Jimmy Fallon ein großes Geheimnis der Staffel ausplauderte … vermeintlich.

  7. „Größte Schlacht der Filmgeschichte“: HBO veröffentlicht ersten Trailer zum „Game of Thrones“-Finale

    Düsterer Vorgeschmack für Fans: HBO hat am Donnerstagabend den ersten Trailer für die achte „Games of Thrones“-Staffel veröffentlicht. Der Zweiminüter soll auf die letzte Staffel der Kultserie einstimmen, die am 14. April in den USA anläuft. In Deutschland zeigt Sky nicht nur die neuen Folgen, sondern baut kurzerhand seinen Sender Sky Atlantic HD um.

  8. Finale Staffel von „Game of Thrones“ startet am 14. April: Alle Infos zur „größten Schlacht der Filmgeschichte“

    „Winter is here“: Nicht nur den Süden Deutschlands hat die kalte Jahreszeit im Griff. Auch im TV wird es ab dem 14. April bitterkalt. Dann strahlt HBO die achte und finale Staffel von „Game of Thrones“ aus. Hier lesen Sie alle Infos zum fulminanten Abschluss der Fantasy-Saga.

  9. "Sanctions are coming" – HBO kritisiert "Game of Thrones"-Rip off von Donald Trump, verzichtet aber auf Klage

    US-Präsident Donald Trump ist offenbar Fan der Fantasy-Serie „Game of Thrones“. Über seinen privaten Twitter-Kanal verbreitete Trump ein Bild von sich selbst im Stil der Serie mit dem Spruch „Sanctions are coming“ – eine Anspielung auf den Spruch „Winter ist coming“ aus „Game of Thrones“. Der Tweet sorgte weltweit für Belustigung und Empörung. Der Sender HBO hat erklärt, auf eine Klage zu verzichten, den Präsidenten Tweet aber kritisiert.

  10. 122 Stück: Netflix erstmals mit den meisten Nominierungen für TV-Preis Emmy – vor HBO und NBC

    Eigentlich gelten die Emmy Awards als wichtigster Preis der Welt für Fernsehsendungen. Doch bei den Nominierungen für die diesjährige Auszeichnung liegt erstmals ein reiner Internet-Anbieter vorne. Netflix heimste 122 Nominierungen für seine Programme ein, verdrängte damit den Pay-TV-Anbieter HBO und Free-TV-Sender NBC auf die Ränge 2 und 3.