1. ZDF-Krimis und "Ninja Warrior" siegen, "Game of Games" stürzt weiter ab, "The Walking Dead" mit starker Staffel-Premiere

    Der Freitagabend lief für vier der acht großen Sender super: Für Das Erste, das ZDF, RTL und RTL II. Das Erste und das ZDF überzeugten am Abend mit Filmen und Serien, RTL mit „Ninja Warrior Germany“ und RTL II zunächst mit Tom Hanks in „Cast Away“ und danach mit der Staffel-Premiere von „The Walking Dead“. Miese Zahlen gab es hingegen für Sat.1, ProSieben und kabel eins.

  2. RTL siegt bei 14-49 mit "Ninja Warrior" und verbessertem "Showdown", blasses Vorabend-Comeback für "Dingsda"

    Toller Abend für RTL: Die beiden Shows „Ninja Warrior Germany“ und „Showdown – Die Wüsten-Challenge“ gewannen kräftig Marktanteile hinzu und waren bei den 14- bis 49-Jährigen am Freitagabend das Maß aller Dinge. Erfolgreich war auch „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ bei ProSieben. Im Gesamtpublikum siegten die ZDF-Krimis, am Vorabend lieferte „Dingsda“ im Ersten nur ein blasses Comeback ab.

  3. "Ninja Warrior" siegt mit Top-Start deutlich gegen den Sat.1-"Fun Friday", ZDF-Krimis im Gesamtpublikum vorn

    Starkes Comeback für die RTL-Show „Ninja Warrior Germany“: Mit 1,33 Mio. 14- bis 49-Jährigen und einem Marktanteil von 16,5% startete die Staffel noch besser als 2017 und gewann die Freitags-Prime-Time meilenweit vor Sat.1, dessen „Fun Friday“ im Vergleich zur Vorwoche deutlich an Boden verlor. Im Gesamtpublikum landete RTL hingegen deutlich hinter den Öffentlich-Rechtlichen. Tagessieger hier: „Die Chefin“.