1. #freeboehmi: Merkel-Petition „Freiheit für Böhmermann“ hat schon 50.000 Unterstützer

    Die auf dem Kampagnenportal Change.org gestartete Solidarisierungskampagne mit dem Comedian Jan Böhmermann verzeichnet schon kurz nach dem Start große Erfolge. Binnen 24 Stunden hatten sich unter dem Motto „Freiheit für Böhmermann“ schon rund 50.000 Web-Nutzer gefunden, die die Aktion namentlich unterstützen. Jan Böhmermann droht im Zusammenhang mit Erdogan-Schmähgedicht ein Strafverfahren.