1. Joyn kündigt Contentoffensive an

    Mehr Originals, mehr Fiction, mehr Creator, mehr Reality und mehr Doku heißt es bei Joyn für das Jahr 2021. Das Joint-Venture von ProSieben.Sat.1 und Discovery kündigt für dieses Jahr eine Content-Offensive an.

  2. ARD-Dokudrama „Die Getriebenen“ holt ordentliche Zahlen, ist aber chancenlos gegen starkes „Aktenzeichen XY“

    Der auf dem Buch von Robin Alexander basierende Film „Die Getriebenen“ hat am Abend 3,98 Mio. Menschen im Ersten interessiert. Eine gute Zahl. Erfolgreicher war am Abend nur das ZDF, das mit „Aktenzeichen XY“ die besten Quoten seit 2015 erzielte. Angela Merkels Pressekonferenz zu den Corona-Lockerungen hat unterdessen vor allem ntv glücklich gemacht.

  3. „Frau Jordan stellt gleich“ und „Check Check“ starten blass, „Promis unter Palmen“ macht Sat.1 glücklich

    Fehlstart für die beiden ProSieben-Serien „Frau Jordan stellt gleich“ und „Check Check“. Nachdem sie schon monatelang beim Streamingdienst Joyn zu sehen waren, erreichten sie in der Prime Time des linearen Fernsehens nur unterdurchschnittliche Zahlen, die Marktanteile lagen im jungen Publikum bei 6,5% bis 7,7%. Grandios erfolgreich ist hingegen weiter die Sat.1-Reihe „Promis unter Palmen“.