1. Stefan Raabs „Headis Team-WM“ fällt komplett durch, „Schwartz & Schwartz“ und „DSDS“ holen sich die Tagessiege

    Die von Stefan Raab produzierte ProSieben-Show „Die 1. Headis Team-WM“ wurde am Samstagabend zum Komplettflop. Nur 610.000 14- bis 49-Jährige sahen zu – ein miserabler Marktanteil von 7,4%. Insgesamt fand die Show nichtmal eine Million Interessenten. Im jungen Publikum gewann unterdessen souverän „DSDS“ den Tag, insgesamt setzte sich der ZDF-Krimi „Schwartz & Schwartz“ durch.

  2. Starker Start für "Herr und Frau Bulle", "Supertalent" und "Hotel Verschmitzt" dominieren im jungen Publikum

    Der nächste Krimi-Hit für das ZDF: Die neue Reihe „Herr und Frau Bulle“ hat am Samstagabend eine Top-Premiere absolviert: 6,07 Mio. Leute sahen ab 20.15 Uhr zu – 20,6% und der Tagessieg. Bei den 14- bis 49-Jährigen dominierte RTL den Abend: mit einem 19,4%-„Supertalent“ und dem „Hotel Verschmitzt“, das zwar ein paar Zuschauer verlor, aber klar über dem Soll blieb.

  3. Weihnachts-"Wilsberg" siegt mit neuem Zuschauerrekord, "Kevin – allein zu Haus" macht Sat.1 glücklich

    Grandioser Abend für das ZDF und Sat.1: Im ZDF schalteten mit 7,76 Mio. Menschen so viele einen „Wilsberg“-Krimi ein wie nie zuvor. Der Fall „Alle Jahre wieder“ gewann damit natürlich auch souverän den Tag. Bei den 14- bis 49-Jährigen siegte hingegen der Klassiker „Kevin – Allein zu Haus“ – mit 2,05 Mio. und 18,8% vor dem „Eiskönigin“-Abend von RTL.

  4. Show-Vierkampf: ARD, ZDF, RTL und ProSieben schaden sich gegenseitig, Supertalent siegt trotz 2-Jahres-Tief

    Mit vier langen Samstagabend-Shows traten Das Erste, das ZDF, RTL und ProSieben gegeneinander an – und litten allesamt unter der Konkurrenz. „Der Quiz-Champion“ des ZDF fiel auf einen Alltime-Zuschauerrekord, „Das Supertalent“ von RTL gewann trotz Staffel-Tiefstwerten. Gute Zahlen gegen das Show-Quartett holten u.a. der Sat.1-Film „Hotel Transsilvanien“ und ein Münster-„Tatort“ im WDR Fernsehen.

  5. Arthur Abraham beschert Sat.1 den Tagessieg, „Schlag den Star“ legt zu

    Arthur Abrahams K.O.-Sieg gegen Robert Stieglitz war das populärste TV-Programm des Samstags. 3,61 Mio. sahen ab 23 Uhr bei Sat.1 zu – starke 20,3%. Um 20.15 Uhr hatte „Der Kommissar und das Meer“ die Nase vorn. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „Schlag den Star“, dank Sophia Thomalla und Fernanda Brandao mit besseren Quoten als zuletzt.

  6. „Herz für Kinder“ siegt gegen „Maus“ und „Supertalent“, schwacher Start für „Mein bester Feind“

    Sensationell waren die Zahlen erwartungsgemäß nicht, doch 3,86 Mio. Zuschauer reichten der ZDF-Gala „Ein Herz für Kinder“ aus, um den Samstagabend zu gewinnen – u.a. gegen „Frag doch mal die Maus“ und „Das Supertalent“. Die neue Joko-und-Klaas-Show „Mein bester Feind“ startete unterdessen mit unbefriedigenden Zahlen.

  7. „Schlag den Raab“ und ZDF drücken „DSDS“ auf Alltime-Minusrekord

    3,43 Mio. Zuschauer: Erst einmal in der langen Geschichte von „Deutschland sucht den Superstar“ sahen noch weniger Leute die Casting-Show: In Staffel 1 im Dezember 2002. Im jungen Publikum bedeuten 1,86 Mio. 14- bis 49-Jährige sogar einen Tiefstwert. Schuld daran: „TV total“ und die tolle neue ZDF-Krimireihe „München Mord“.