1. Für 150 Millionen Dollar: Thailändischer Geschäftsmann übernimmt Wirtschaftsmagazin Fortune von US-Medienkonzern Meredith

    Die Shoppingtour in der Printbranche geht weiter. Nicht einmal zwei Monate nachdem sich Salesforce-CEO Marc Benioff mit seiner Frau das Time Magazine für 190 Millionen Dollar gesichert hatte, hat ein weiterer Vorzeigetitel aus dem Medienkonzern Meredith einen Geschäftsmann als Käufer gefunden. Chatchaval Jiaravanon, Vorsitzender des thailändischen Mischkonzerns Charoen Pokphand Group, übernimmt nun das 88 Jahre alte US-Wirtschaftsmagazin Fortune.