1. Nach tödlichem Unfall: E-Auto-Pionier Tesla legt sich mit US-Behörde an

    Der Elektroautobauer Tesla hat mächtig Ärger wegen der Aufklärung eines tödlichen Unfalls, bei dem das Fahrassistenz-System „Autopilot“ eingeschaltet war. Die Firma von Tech-Milliardär Elon Musk kündigte eine Beschwerde beim Kongress an. Bei der Produktion des Model 3 scheinen die Probleme indes anzuhalten.