1. Imago Michael_Gstettenbauer

    Deutschland ist der stabilste Werbemarkt in Europa

    Perpetua.io, ein Unternehmen, das eine Werbesoftware für E-Commerce anbietet, hat die Leistung der Amazon-Werbung im zweiten Quartal analysiert. Wie wirkt die Amazon-Werbung?

  2. Uli Hegge Infosum

    „Publisher, die aufgewacht sind, haben nichts zu befürchten“

    Uli Hegge ist ein Urgestein der digitalen Werbebranche mit viel Erfahrung auf Nachfrage- und Angebotsseite. Mit Wunderloop war er Anfang der 2000er stark an der Entwicklung von Targeting beteiligt. Heute plädiert Hegge für rigorose Transparenz, damit schwarze Schafe in der Branche besser erkannt und aussortiert werden können.

  3. Marius Rausch

    Xandr und Microsoft: Man muss eine Plattform sein

    Die Video-Advertising-Plattform Xandr gehört demnächst zu Microsoft. Der General Manager für Zentraleuropa Marius Rausch freut sich über die erweiterten Möglichkeiten und betont, dass Xandr für Programmatic im Open Web steht.

  4. BIC Walmart

    Fallstudie: BIC schickt Kunden zu Walmart

    Ist Retail Media nur ein Kanal für Lower-Funnel-Werbung? Im Grunde schon, sagt eine aktuelle Fallstudie von BIC, aber die Marke kann die Führung übernehmen und dadurch die Effizienz massiv steigern.

  5. Metaverse Aufmacher

    Programmatische Werbung im Metaverse

    Wenn man im Metaverse Grundstücke erwerben, Konzerte schauen und virtuelle Schuhe anprobieren kann, kann man auch Werbung wahrnehmen. Das meinen die Programmatic-Spezialisten von 42Ads und gründen dafür ein Startup.

  6. Michael Zeisler SOVRN

    Wie Publisher mit Engagement mehr verdienen können

    Views und Klicks sind für Michael Zeisler nicht genug. Wenn Publisher anfangen, Engagement zu messen, können sie ihr Inventar besser verkaufen, meint der Regional Director von SOVRN.

  7. Mediaocean

    Gegen Google, Amazon und Facebook: Mediaocean übernimmt Flashtalking

    Mediaocean setzt seine Einkaufstour fort. Nun steht der populäre AdServer von Flashtalking auf der Shopping-List. Gemeinsam bewegen die Unternehmen über 200 Mrd. US-Dollar an Werbebudget, vorbei an den Walled Gardens. Hinter Mediaocean steckt der Digital-Media-Veteran Bill Wise. Finanziert wird das Vorhaben von der milliardenschweren Finanzholding Vista.

  8. Don Vaughn Invisibly

    Invisibly: Auch die Wahl der Datenquelle ist Brand Safety

    Das US-Daten-Startup Invisibly tastet sich in den deutschen Markt vor. Die Idee: Menschen sollen an zentraler Stelle ein Datenprofil aktiv pflegen, das dann den Werbesystemen zur Verfügung steht. Und als Gegenleistung werden die Menschen am Werbeumsatz beteiligt. Kann das gelingen?

  9. Konrad Feldman Quantcast

    „Google bedient seine eigenen Cash Cows“

    Der Markt für Programmatic Advertising wächst, aber er wächst langsamer als Google und Facebook. Das liegt auch daran, dass die Walled Gardens viel einfachere Tools für die Mediaplanung und -optimierung anbieten und somit die Workflows verschlanken. Das will Konrad Feldman jetzt auch für das offene Internet so anbieten.