1. Jan Brinkhus übernimmt Leitung vom DPA-Landesbüro

    Das DPA-Landesbüro in Frankfurt/Main bekommt einen neuen Leiter. Jan Brinkhus übernimmt zum 1. Januar und folgt auf Jörg Fiene.

  2. DPA strukturiert englischen Dienst um, 30 Beschäftigte betroffen

    Die DPA ordnet ihren englischen Dienst neu. Künftig soll es mehr Meldungen von Partnern und übersetzte Artikel geben. Damit sind auch personelle Konsequenzen verbunden: Etwa 30 Beschäftigte sind betroffen.

  3. Jörg Fiene folgt auf Louis Posern und wird dpa-Wirtschaftschef

    Jörg Fiene wechselt zum 1. Januar 2021 in die Berliner Wirtschaftsredaktion der Deutschen Presse-Agentur. Dort wird er die Wirtschaftsberichterstattung verantworten, wie am Dienstag bekanntgegeben wurde.

  4. Automatisierter Journalismus – Diese Chancen bieten sich für Medienhäuser

    Automatisierter Journalismus steckt noch in den Kinderschuhen – bietet aber vielfältige Erlöschancen. Eine Bestandsaufnahme

  5. Louis Posern wird neuer Politikchef bei der DPA

    Louis Posern wird zum 1. Januar 2021 neuer Leiter der Politikredaktion der DPA. Aktuell leitet er och die Wirtschaftsredaktion der Nachrichtenagentur.

  6. Benedikt von Imhoff wird neuer dpa-Regionalbüroleiter in London

    Benedikt von Imhoff wird zum Jahresende neuer dpa-Regionalbüroleiter für Nordwesteuropa mit Sitz in London. Derzeit arbeitet von Imhoff in der Berliner Wirtschaftsredaktion der dpa. Zuvor war er unter anderem Korrespondent in Moskau.

  7. AFP wird Faktenprüfer für Deutschland, Österreich und Schweiz

    Weltweit arbeitet Facebook laut eigenenen Angaben mit mehr als 70 unabhängigen Faktenprüfern zusammen, die über 50 Sprachen abdecken – darunter Nachrichtenagenturen, Medienunternehmen und gemeinnützige Organisationen. Die Presseagentur AFP soll sich nun künftig auch um deutschsprachige Inhalte kümmern.

  8. dpa-Gruppe: Jahresumsatz übersteigt erstmals 140 Mio. Euro

    Die Unternehmensgruppe um die Deutsche Presse-Agentur hat inmitten des digitalen Wandels in der Medienbranche erneut steigende Einnahmen verbucht.

  9. dpa holt Silke Brüggemeier in die Chefredaktion

    Die Führungsriege um dpa-Chefredakteur Sven Gösmann wird um eine weitere Kollegin ergänzt: Silke Brüggemeier wird zum Jahreswechsel von „Bild“ zur Nachrichtenagentur hinzustoßen. Dort war die 46-Jährige jahrelang Fotochefin und zuletzt plattformübergreifend auch für“ Bild live“ zuständig.

  10. Türkei versagt Netflix-Serie Genehmigung wegen schwulem Charakter

    Nach versagter Genehmigung wegen eines schwulen Charakters hat Netflix die Produktion einer türkischen Serie gestrichen. Man habe sich dagegen entschieden, das Drehbuch umzuschreiben und stattdessen die Produktion abgesagt, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person der Deutschen-Presse-Agentur am Mittwoch.