1. Zuschauerschwächstes „The Voice“-Finale, „Deutschland 83″ endet mies“, ARD schlägt „Menschen“

    Auch 2015 verlor das „The Voice of Germany“-Finale wieder Zuschauer. 2,92 Mio. sahen den Sieg von Jamie-Lee Kriewitz – erstmals landete ein Finale unter der 3-Mio.-Marke. Mit miserablen Quoten ging unterdessen die RTL-Serie „Deutschland 83“ zu Ende. Im Gesamtpublikum gewann Das Erste mit „Tagesschau“ und dem Krimi „Die Füchsin“ den Tag – recht klar vor dem ZDF-Rückblick „Menschen 2015“.