1. Silke Ramm wechselt zu den Hirschen

    Seit September komplettiert Silke Ramm komplettiert People & Culture-Team bei Zum Goldenen Hirschen. Gemeinsam mit Theresa Hilbk, Director People & Culture, soll sie das Employer Branding für alle Hirschen-Standorte ausbauen.

  2. Martin Brüning rückt in das Advisory Council von 365 Sherpas

    Martin Brüning stößt ins Advisory Council der politisch-strategischen Unternehmensberatung 365 Sherpas. Er verantwortete zuvor rund 13 Jahre lang den Zentralbereich Unternehmenskommunikation der Rewe Group.

  3. So hat das Label Diesel dem Ex-US-Präsidenten Donald Trump die Stirn geboten

    2017 hat Diesel zur Präsentation der SS-Kollektion die Kampagne „Make Love. Not Walls“ aufgelegt. Damit bezog das Modelabel offen Stellung gegen Donald Trumps damalige Pläne, eine Mauer zwischen die USA und Mexiko zu setzen. Die MEEDIA-Retro-Kampagne des Monats.

  4. Macht erstmal Eure Hausaufgaben, liebe Unternehmen!

    Auch dieses Jahr nutzen Unternehmen und Medien wieder den Pride-Monat, um sich nach allen Seiten offen zu zeigen. Aber sind sie das wirklich? Und muss man auf jeden Zug aufspringen? Nein, meint MEEDIA-Redakteurin Claudia Bayer und sagt auch, warum.

  5. Diversity Kartell: Diversität kann man lernen

    Ferda Ataman und Konstantina Vassiliou-Enz haben sich viel vorgenommen. Mit dem Diversity Kartell wollen sie Medien, Verlagen und anderen Kommunikations-Unternehmen helfen, Diversität als Selbstverständlichkeit zu begreifen. Einfach so weiterzumachen wie bisher sei keine Alternative, wenn man zukunftsfähig bleiben will.

  6. GroupM: Advertising muss mehr Verantwortung übernehmen

    Die GroupM schreibt sich auf die Fahne, ihren Kunden mehr Konfigurationsmöglichkeiten für Kampagnen anzubieten. Statt auf Werbewirkung, Zielgruppe und Reichweite soll der Werbungtreibende künftig auch auf den CO2-Fußabdruck, die Ansprache von unterrepräsentierten Zielgruppen oder die Ausspielung in Premiummedien optimieren…wenn er das will.

  7. WeltN24-Managerin Kristina Faßler verlässt Axel Springer

    Kristina Faßler verlässt den Axel-Springer-Konzern und macht sich selbstständig. Die bisherige Kommunikations- und Marketing-Managerin der WeltN24-Gruppe erfüllt sich damit laut eigener Aussage einen „lang gehegten Wunsch“.

  8. „Werbung muss die wirklich relevanten Geschichten erzählen“

    Isabelle Schnellbügel ist Chefstrategin von Ogilvy. Im MEEDIA-Interview spricht sie über Feminismus und Female Empowerment sowohl in ihrem eigenen Umfeld als auch in der Werbewelt.

  9. Konstantina Vassiliou-Enz und Ferda Ataman gründen Diversity-Beratung

    Konstantina Vassiliou-Enz und Ferda Ataman rufen ein Beratungsunternehmen ins Leben. Der Name: Diversity Kartell. Sie wollen Unternehmen, Organisationen und Medien dabei helfen, neue Zielgruppen zu erreichen.

  10. So gefühlvoll unterstützt Oreo die LGBTQ+ Community

    Oreo setzt sich seit Jahren für Diversity und die LGBTQ+ Community ein. Nun hat die Keksmarke mit „The Note“ erneut eine Kampagne veröffentlicht, die zeigt, dass ein Coming Out nicht allein die Sache von Kindern und deren Eltern ist.