1. KEF-Chef: Erhöhung der Rundfunkgebühren wäre „keine Überraschung“

    Höherer Rundfunkbeitrag ab 2024? Für den neuen Chef der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF), Martin Detzel, ist es „keine Überraschung, dass die Beiträge nominal steigen könnten“. Er nennt im Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ („FAZ“) verschiedene Gründe – allen voran die steigende Inflation.

  2. Events und das Metaverse – das Beste aus zwei Welten?

    Die nicht zuletzt durch Corona beschleunigte Digitalisierung hat der Veranstaltungsbranche neue Möglichkeiten aber auch neue Herausforderungen gebracht. Colja Dams ist der Auffassung, dass darin die Chance besteht, physisch anwesende und digital partizipierende Teilnehmer einer Veranstaltung einander näher zu bringen.

  3. Hybride Customer Journey

    Uberall-Umfrage: Schlechte Tool-Stacks verhindern mehr Kundennähe

    Eine aktuelle Studie von Uberall kommt zu dem Ergebnis, dass Marken und Händler zwar wissen, dass sich die Customer Journey geändert hat. Allerdings kommen sie nicht hinterher, weil die Tools nicht integriert sind und die Daten überall im Unternehmen herumfliegen. Die Ergebnisse im Überblick.

  4. „Beim Metzger beschwert sich auch keiner, dass die gute Wurst hinter der Paywall ist“

    Florian Herrmann (CSU) ist Leiter der Bayerischen Staatskanzlei und Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Medien. Im MEEDIA-Interview spricht er über Medienpolitik, Medienvielfalt und erklärt, warum Google und Facebook nicht die Bösen sind.

  5. Ogilvy will Mittelständlern bei der Digitalisierung helfen

    Mittelständischen Unternehmen fehlt oft der richtige Weg zur erfolgreichen Digitalisierung. Ogily will jetzt den Unternehmen dabei helfen, die für sich passende Strategie zu entwickeln und veröffentlicht ein Whitepaper, sozusagen als Bauanleitung.

  6. Tom Goodwin

    Die acht Mythen des Marketings entzaubert

    Bestseller-Autor Tom Goodwin nutzte seinen Kurzauftritt auf dem Madfest anywhere, um Technologie-getriebenes Marketing zu entmystifizieren. Goodwin ist alles andere, als ein Technologieverweigerer. Der Mann kennst sich bestens aus und packt den omnipräsenten Overhype bei seinen Wurzeln.

  7. Das sind die Highlights der Medientage 2020

    Die Medientage 2020 sind eröffnet und füllen die komplette Woche mit spannenden Content zu Medien, Unterhaltung und Journalismus. Das Wochenende stand im Zeichen von Entertainment. Medienpolitik, -strategie und -innovation starten heute. Das sind unsere Highlights.

  8. PwC-Studie sieht Covid-19 als Beschleuniger zentraler Entwicklungen

    Die Corona-Pandemie hat Bereiche der Medien- und Unterhaltungsindustrie teils dramatisch getroffen. Eine nun veröffentlichte Studie von PwC zeigt, wie sich die Branche in den nächsten Jahren entwickeln könnte.

  9. Das Zehn-Punkte-Papier der „SZ“ ist ein Manifest aus Banalitäten

    Der Zehn-Punkte-Plan der „Süddeutschen Zeitung“ zur digitalen Transformation liest sich erschreckend uninspiriert, ist aber auch Zeugnis eines ungelösten Konflikts.

  10. So sehen 230 deutsche Topmanager die Digitalisierung nach Corona

    Die aktuelle Corona-Krise wird nach Ansicht deutscher Topmanager die Wirtschaft gravierend und langfristig verändern. Jeder zweite rechnet mit einer Konsolidierung des Marktes durch Übernahmen. Chancen bietet der Kurs der Digitalisierung