1. David + Martin übernimmt den Digital-Lead für Burger King Deutschland

    Burger King gilt bei Agenturen als Traumkunde. Kreativer Mut und Budget stimmen. Jetzt hat David + Martin das große Los gezogen und den digitalen Lead für Deutschland gewonnen.

  2. Martin Brüning rückt in das Advisory Council von 365 Sherpas

    Martin Brüning stößt ins Advisory Council der politisch-strategischen Unternehmensberatung 365 Sherpas. Er verantwortete zuvor rund 13 Jahre lang den Zentralbereich Unternehmenskommunikation der Rewe Group.

  3. Zeitschriften Aufmacher

    Pryntad: gedruckte Anzeigen programmatisch buchen

    Klassische Medien bekommen eine Frischzellenkur. Durch die Anbindung an digitale Trading-Systeme erhoffen sich die Macher und ihre Dienstleister neue Werbeerlöse. Bei TV und Außenwerbung gelingt das bereits, nun betreten Kino und Druckprodukte den programmatischen Werbemarkt. Aber die Gretchenfrage bleibt: Wollen Werbungtreibende überhaupt noch Anzeigen kaufen?

  4. Aufmacher NürnbergMesse

    Die grüne Hölle der Nürnberg Messe

    Roland Zöbelein hilft der Nürnberg Messe dabei, sich auf ein neues Zeitalter der Livekommunikation vorzubereiten. Zwei Video-Studios haben die Franken in den Hallen eingerichtet und bieten sie Kunden nicht nur während Messen sondern auch für eigene Events unterjährig an.

  5. Studie zeichnet düsteres Bild der Selbstwahrnehmung von Journalisten

    Die Otto-Brenner-Stiftung (OBS) hat eine Studie zur journalistischen Wahrnehmung der medialen Transformation vorgelegt. Die Ergebnisse haben es in sich: Arbeitsdruck, Anpassung, Ausstieg – so betitelt die OBS das Papier.

  6. KEF-Chef: Erhöhung der Rundfunkgebühren wäre „keine Überraschung“

    Höherer Rundfunkbeitrag ab 2024? Für den neuen Chef der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF), Martin Detzel, ist es „keine Überraschung, dass die Beiträge nominal steigen könnten“. Er nennt im Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ („FAZ“) verschiedene Gründe – allen voran die steigende Inflation.

  7. Events und das Metaverse – das Beste aus zwei Welten?

    Die nicht zuletzt durch Corona beschleunigte Digitalisierung hat der Veranstaltungsbranche neue Möglichkeiten aber auch neue Herausforderungen gebracht. Colja Dams ist der Auffassung, dass darin die Chance besteht, physisch anwesende und digital partizipierende Teilnehmer einer Veranstaltung einander näher zu bringen.

  8. Hybride Customer Journey

    Uberall-Umfrage: Schlechte Tool-Stacks verhindern mehr Kundennähe

    Eine aktuelle Studie von Uberall kommt zu dem Ergebnis, dass Marken und Händler zwar wissen, dass sich die Customer Journey geändert hat. Allerdings kommen sie nicht hinterher, weil die Tools nicht integriert sind und die Daten überall im Unternehmen herumfliegen. Die Ergebnisse im Überblick.

  9. „Beim Metzger beschwert sich auch keiner, dass die gute Wurst hinter der Paywall ist“

    Florian Herrmann (CSU) ist Leiter der Bayerischen Staatskanzlei und Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Medien. Im MEEDIA-Interview spricht er über Medienpolitik, Medienvielfalt und erklärt, warum Google und Facebook nicht die Bösen sind.

  10. Ogilvy will Mittelständlern bei der Digitalisierung helfen

    Mittelständischen Unternehmen fehlt oft der richtige Weg zur erfolgreichen Digitalisierung. Ogily will jetzt den Unternehmen dabei helfen, die für sich passende Strategie zu entwickeln und veröffentlicht ein Whitepaper, sozusagen als Bauanleitung.