1. „DB mobil“ erscheint nicht mehr auf Papier

    Das Bahn-Kundenmagazin „DB mobil“ erscheint von nächstem Jahr an nur noch online. Die Dezember-Nummer wird die letzte Papier-Ausgabe sein, die in den Zügen ausliegt, wie die Bahn am Montag mitteilte.

  2. MDR startet digitale Entertainment-Marke „MDR Jump“

    Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) startet mit „MDR Jump“ eine neue Digitalmarke. Unter diesem Dach soll ein Multi-Plattform-Angebot mit Video- und Audioformaten auf YouTube, TikTok, Instagram, für die ARD Audiothek und ARD Mediathek sowie eine eigene App entwickelt werden.

  3. Regionale Tageszeitungen legen bei Paid-Nutzung deutlich zu

    Die Zahl der Online-Nutzer von Regionalzeitungen in Deutschland, die für Content bezahlen, ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Warum davon auch die Werbebranche profitieren könnte, zeigt eine Studie des Vermarkters Score Media.

  4. RBB will mit Newscenter digitales Angebot verbessern

    Mit einem crossmedialen Nachrichtenzentrum will der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) seine regionale Berichterstattung vor allem im Digitalen stärken. Auf zwei Etagen am Hauptstandort in Berlin-Charlottenburg arbeiten Redaktion und Produktion gemeinsam für Netz, Radio und Fernsehen.

  5. BBC legt Strategie für Einsparungen und Umstrukturierung vor

    Die BBC plant weitreichende Umstrukturierungen in den Abläufen und Inhalten. Die britische öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt setzt ab sofort auf eine neue „Digital-First“-Strategie, die unter anderem Einsparungen ermöglichen soll. Erste Schritte seien bereits eingeleitet, weitere Einzelheiten sollen in den kommenden Monaten verkündet werden.

  6. Weltweite Werbespendings: Es geht wieder aufwärts

    Sowohl Dentsu als auch Warc haben ihre Ausblicke zur Entwicklung der Werbeausgaben veröffentlicht. Beide Beratungs-Unternehmen kommen dabei häufig zu unterschiedlichen Ergebnissen. Im Trend sind sie sich jedoch einig: Es geht aufwärts.

  7. facebook launcht neuen Bezahldienst Whatsapp pay

    Bezahldienste von Apple und Google bekommen Konkurrenz

    Die Facebook-Tochter startet mit Whatsapp Pay einen eigenen Bezahldienst. Als erstes wird das Angebot in Brasilien getestet. Facebook positioniert damit den stärksten Messenger 


  8. Republica 2020 wird verschoben

    Wegen Corona: Die re:publica 2020 wird verschoben

    Mit der re:publica gibt es ein weiteres prominentes Corona-Opfer im Veranstaltungsbereich. Komplett abgesagt wird die Digitalkonferenz aber vorerst nicht, es gibt einen Ausweichtermin im August.

  9. Holtzbrinck Digital: Digital Science steigt bei Online-Jobplattform für Wissenschaftler ein

    Holtzbrinck Digital beteiligt sich mit seiner Sparte für Wissenschaftsservices an der US-amerikanischen Online-Jobplattform Scismic. Das Unternehmen mit Sitz in Cambridge, Massachussets, möchte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an Forschungseinrichtungen und –unternehmen global vermitteln.

  10. Trotz trister Remissionsquoten: Darum hält die „taz“ am Einzelverkauf fest

    Seit dem 2. März kostet die „taz“-Ausgabe im Einzelverkauf 2,20 Euro (montags bis freitags), am Samstag müssen Leserinnen und Leser 3,80 Euro hinlegen. Wirtschaftlich profitabel sei das Ganze allerdings überhaupt nicht, rechnet Geschäftsführer Andreas Bull nun vor.