1. Starkes Comeback für die "Late Night Berlin", "Koch die Box!"-Premiere besiegt "Das perfekte Dinner"

    Die erste Ausgabe der ProSieben-Show „Late Night Berlin“ seit mehr als drei Monaten hat Moderator Klaas Heufer-Umlauf die besten Quoten seit fast sechs Monaten beschert: 490.000 14- bis 49-Jährige reichten nach 23 Uhr für einen guten Marktanteil von 10,4%. Gewonnen hat den Tag im jungen Publikum „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ vor „The Big Bang Theory“, im Gesamtpublikum der ZDF-Krimi.

  2. Judith Rakers‘ ARD-„Kriminalreport“ startet mies, die neue RTL-Soap „Freundinnen“ noch mieser

    Der Herbst rückt näher und damit auch die Zahl der TV-Neustarts, die um das Publikum kämpfen. Bei den großen Sendern liefen am Montag vor allem der „Kriminalreport“ mit Judith Rakers und die neue Soap „Freundinnen – Jetzt erst recht“ an. Beide Formate fielen zum Start im Ersten und bei RTL aber erst einmal durch – mit deutlich unterdurchschnittlichen Marktanteilen.