1. Hirschbiegels „Diana“-Film floppt komplett

    Die Kritiken waren mies, in England sah schon kaum jemand zu und nun floppte der Film „Diana“ von Oliver Hirschbiegel auch beim Deutschland-Start. Ganze 17.000 Leute wollten den Film über Prinzessin Di in 159 Kinos sehen – ein miserables Ergebnis. Die Buch-Verfilmung „Der Medicus“ setzte seine Erfolgsgeschichte hingegen auch am Wochenende fort. Weitere 390.000 Leute sahen den Film in den deutschen Kinos, „Der Medicus“ bleibt damit die Nummer 1 der Kinocharts und baut den Vorsprung auf Platz 2 weiter aus.