1. Verein Deutsche Sprache kritisiert DFB als „Sprachpanscher des Jahres“ für „Best never rest“, obwohl der Spruch von Mercedes stammt

    Erst das unrühmliche Ausscheiden der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der Vorrunde der WM, dann das Gezerre um Mesut Özil, seinen Rücktritt und Rassismusvorwürfe. Nun wurde der Deutsche Fußballbund (DFB) auch noch von vom Verein Deutsche Sprache (VDS) zum „Sprachpanscher des Jahres“ gekürt für den Spruch „Best never rest“. Dabei stammt der Claim gar nicht vom DFB, sondern vom Sponsoren Mercedes Benz. Das juckt den VDS aber nicht weiter.

  2. Live und im Free-TV: Sport1 sichert sich TV-Rechte an Frauen-Bundesliga

    Bis zu 22 Partien pro Spielzeit, live und im Free-TV: Sport1 wird ab der neuen Saison die Frauen-Bundesliga zeigen. Das gab die Sport1 GmbH in einer Mitteilung bekannt. Der Sender habe sich vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die entsprechenden Rechte bis einschließlich der Saison 2017/2018 gesichert.