1. 20,0% für „Maybrit Illner“: Informationsinteresse der Deutschen steigt durch Lockerungsdiskussionen wieder an

    Sah es zwischenzeitlich so aus, als würden die Deutschen allmählich das Interesse an Corona-Sondersendungen und -Talks verlieren, sorgt die Diskussion um Lockerungen nun wieder für ansteigende Zuschauerzahlen. „Maybrit Illner“ erzielte so am Donnerstag einen Top-Marktanteil von 20,0%, der Tagessieg ging an das „ARD extra“.

  2. „Bozen-Krimi“ und „Lena Lorenz“ lassen der privaten Konkurrenz im Gesamtpublikum keine Chance

    Neben den auch am Donnerstag wieder starken Nachrichten- und Corona-Sondersendungen lief es für zwei Filme des Ersten und des ZDF besonders gut: „Der Bozen-Krimi: Blutrache“ erreichte 6,07 Mio. Zuschauer, „Lena Lorenz – Außergewöhnlich einzigartig“ 5,27 Mio. Privatsender hatten in der Prime Time des Gesamtpublikums keine Chance, dafür dominierten sie bei den 14- bis 49-Jährigen.

  3. „Alarm für Cobra 11“ klaut „The Voice of Germany“ Zuschauer(innen) und holt beste Zahl seit November 2018

    Es wird einen Tick spannender am Donnerstagabend: „The Voice of Germany“ gewann zwar erneut im jungen Publikum, doch der Abstand auf RTLs „Alarm für Cobra 11“ schmilzt. Die Actionserie holte mit 1,17 Mio. 14- bis 49-Jährigen sogar ihre beste Zuschauerzahl seit fast elf Monaten. Auch Vox mischte sich am Abend in den Quotenkampf ein – mit starken „Guardians of the Galaxy“.

  4. Die Donnerstags-Prime-Time: „The Voice“ verliert ein paar Zuschauer, Vox punktet mit „Pixels“, Nitro mit dem Gladbach-Desaster

    Die Nummer 1 des deutschen Fernsehens hieß bei den 14- bis 49-Jährigen auch an diesem Donnerstag „The Voice of Germany“. Mit 1,64 Mio. jungen Zuschauern und 20,8% gewann die ProSieben-Show trotz leichter Verluste gegenüber der Vorwoche souverän. Top-Quoten erzielten auch Vox und Nitro, im Gesamtpublikum gewann hingegen „Der Bozen-Krimi“ des Ersten.

  5. YouTuber Rezo beschert „Neo Magazin Royale“ einen Quoten-Boost

    Starker Abend für Vox: Mit dem „James Bond“-Film „Die Welt ist nicht genug“ und einem Marktanteil von 12,2% besiegte der Sender um 20.15 Uhr sämtliche Konkurrenten im jungen Publikum. Ebenfalls stark: das „Neo Magazin Royale“, in dem Jan Böhmermann YouTuber Rezo begrüßte: Mit 4,3% war die Show insbesondere bei den 14- bis 49-Jährigen ein großer Erfolg.

  6. „Der Bergdoktor“ besiegt den „Bozen-Krimi“ sehr deutlich, „Ich bin ein Star“ bleibt unter Vorjahr

    „Der Bergdoktor“ bleibt im ZDF ein Quoten-Gigant. 6,98 Mio. sahen diesmal ab 20.15 Uhr zu, der Marktanteil erreichte mit 22,1% fast den Serien-Rekord von 22,3%. Den Tagessieg holte sich die ZDF-Sendung damit ohnehin, „Der Bozen-Krimi“ des Ersten war chancenlos. Ab 22.15 Uhr sahen 4,87 Mio. den RTL-Dschungel, erneut weniger als am entsprechenden Tag des Vorjahres, im jungen Publikum gewann „Ich bin ein Star“ deutlich den Tag.

  7. Alter „Bozen-Krimi“ besiegt die ZDF-Show „Da kommst Du nie drauf!“, Vox stark mit „Men in Black II“

    Krimi-Wiederholung statt neuer Show stand am Donnerstagabend auf dem Programm vieler TV-Zuschauer. „Der Bozen-Krimi: Herz-Jesu-Blut“ aus dem Jahr 2016 lockte 5,05 Mio. ins Erste, die ZDF-Show „Da kommst Du nie drauf!“ 3,56 Mio. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann ein RTL-Quintett – u.a. aus „Der Lehrer“ und „GZSZ“ den Tag, starke Prime-Time-Zahlen erzielte auch Vox.

  8. „Bares für Rares“ holt erneut traumhafte Prime-Time-Quoten, ProSieben-Show „Noch Fragen?“ versagt

    Auch die zweite Prime-Time-Ausgabe von „Bares für Rares“ war im ZDF ein großer Erfolg. Zwar sahen mit 5,80 Mio. 680.000 weniger zu als beim ersten Mal, doch der Marktanteil lag bei grandiosen 21,2%. Und den Tagessieg gab es ohnehin. Im jungen Publikum gewann eine alte „Der Lehrer“-Folge von RTL, die neue ProSieben-Show „Noch Fragen?“ scheiterte hingegen mit miserablen 6,9%.

  9. Nachrichten und „Brennpunkt“ auf dem Quoten-Siegertreppchen, „Global Gladiators“ endet zumindest im Mittelmaß

    G20 hat am Donnerstagabend auch das Fernsehen geprägt. Auf den ersten drei Plätzen der Quotencharts finden sich mit der „Tagesschau“, dem „Brennpunkt“ und dem „heute-journal“ ausschließlich Info-Programme. Dahinter folgt „Der Quiz-Champion“ knapp vor dem „Bozen-Krimi“. Die Privatsender schafften es am Abend wieder nicht über die 2-Mio.-Marke, ProSiebens „Global Gladiators“ endeten im jungen Publikum mit soliden 10,4%.

  10. RTL triumphiert erneut mit „Lehrer“, „Magda“, Dschungel und „Modern Family“ – wenn auch mit leichten Zuschauer-Verlusten

    Der große Gewinner des Fernsehabends hieß am Donnerstag im jungen Publikum wieder RTL: Mit den Erfolgs-Programmen „Der Lehrer“, „Magda macht das schon!“, „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ und „Modern Family“ holte der Sender bei den 14- bis 49-Jährigen fast durchgängig mehr als 20%, verzeichnet aber leichte Verluste gegenüber der Vorwoche. Stark im Gesamtpublikum: „Der Bergdoktor“ vom ZDF.