1. Über 6,2 Millionen Zuschauer sehen Der Amsterdam-Krimi

    In vielen Bundesländer war der Donnerstag ein Feiertag – Fronleichnam. Die Zuschauerzahlen sanken daher. „Der Amsterdam-Krimi“ war der Publikumsliebling. Bei den jungen Zuschauern bleibt Beauty and the Nerd weiter beliebt

  2. "Amsterdam-Krimi" verliert Zuschauer und Marktanteile, "The Voice" stabil, der WDR punktet mit altem Münster-"Tatort"

    Der neue „Amsterdam-Krimi“ des Ersten konnte in Woche 2 nicht an seine Premieren-Zahlen anknüpfen: Aus 4,83 Mio. wurden 4,10 Mio. Zuschauer, von guten 15,1% blieben immerhin noch ordentliche 13,3%. Den Tagessieg holte sich am Donnerstag aber „Die Bergretter“ vom ZDF. Im jungen Publikum gewann „GZSZ“ vor „The Voice“, das stabile Zahlen verzeichnet.

  3. "Wer wird Millionär?"-Promi-Special verliert gegen "Bergretter" und "Amsterdam-Krimi", gewinnt bei 14-49 aber gegen "The Voice"

    Gute und schlechte Nachrichten für das „Prominenten-Special“ von „Wer wird Millionär?“: Mit 4,61 Mio. Zuschauern und 17,7% lag es natürlich wieder weit über dem RTL-Soll und zudem über den Zahlen des Vorjahres. Aber: Es verlor sowohl gegen „Die Bergretter“ vom ZDF, als auch gegen die Premiere des „Amsterdam-Krimis“ des Ersten. Im jungen Publikum gab es hingegen den erhofften Prime-Time-Sieg.