1. ZDF-Krimi „Dengler“ siegt mit 5,60 Mio. Zuschauern, Sat.1-Krimi „Todesfrist“ enttäuscht auf ganzer Linie

    Zwei Krimis, zwei sehr unterschiedliche Quoten-Erfolge: Während das ZDF am Montagabend mit dem neuesten Fall seiner „Dengler“-Reihe 18,5% und den klaren Tagessieg im Gesamtpublikum holte, blieb bei Sat.1 die Premiere von „Todesfrist“ weit hinter den Erwartungen zurück. Die neueste „Team Wallraff“-Reportage landete nur im jungen Publikum über dem Sender-Normalniveau.

  2. „Dengler“ und „Team Wallraff“ holen sich die Prime-Time-Siege, „Promis auf Hartz IV“ erneut stark

    Erneut gewann ein Krimi den Fernsehtag in Deutschland: 5,50 Mio. Leute entschieden sich am Montagabend für den ZDF-Film „Dengler – Fremde Wasser“, der Marktanteil lag bei stolzen 19,2%. Bei den 14- bis 49-Jährigen siegte in der Prime Time hingegen RTLs „Team Wallraff“ – mit 1,23 Mio. und 13,8%. Starke Zahlen gab es erneut für die RTL-II-Reihe „Promis auf Hartz IV“: 8,3% im jungen Publikum.

  3. "Bauer sucht Frau" siegt mit besten Zahlen seit 2015, "Dengler"-Krimi des ZDF enttäuscht

    Starker Abend für die RTL-Kuppel-Soap „Bauer sucht Frau“: 5,97 Mio. Leute sahen sie ab 20.15 Uhr – so viele wie seit Dezember 2015 nicht mehr. Der Marktanteil lag bei 19,3%, ARD und ZDF kamen nicht annähernd an diese Zahlen heran. Im ZDF enttäuschte die Premiere eines neuen „Dengler“-Krimis mit 3,88 Mio. Sehern und nur 12,3%.