1. „The Man in the Machine“-Trailer: Apple-Ikone Steve Jobs als brutaler Despot

    Nicht nur die Multimillionen-Dollar-Produktion „Steve Jobs“ von Danny Boyle erwartet Apple-Fans in den kommenden Monaten. Auch Oscar-Preisträger Alex Gibney beleuchtet in „The Man in the Machine“ die dunklen Seiten des mythisch verehrten Tech-Visionärs. Nach dem ersten Trailer ist klar, warum das Apple-Management so allergisch auf den Dokumentarfilm reagiert: „The Man in the Machine“ zeigt Jobs als brutalen Despoten.

  2. Jetzt offiziell: Christian Bale spielt Steve Jobs in kommenden Biopic

    Wenn das nicht schon jetzt oscarverdächtig ist: Der oscarprämierte Drehbuchautor Aaron Sorkin („The Social Network“) hat am Donnerstag bekanntgegeben, dass Oscarpreisträger Christian Bale („Batman“) die Hauptrolle im Steve-Jobs-Biopic übernehmen und den legendären Apple-Gründer Steve Jobs spielen wird.