1. „Tatort“ holt besten Marktanteil seit Januar, ProSieben überzeugt mit „Kingsman“, RTLs „Team Ninja Warrior“ stürzt ab

    Starke Zahlen für den 73. Kölner „Tatort“ mit den Ermittlern Ballauf und Schenk: Zwar reichte es wetterbedingt nicht für eine Zuschauerzahl von mehr als 10 Mio., doch die 9,37 Mio. Seher entsprachen am Abend einem grandiosen Marktanteil von 29,0% – der beste „Tatort“-Wert seit Januar. Unter den direkten Konkurrenten überzeugte der ZDF-Film „Frühling – Wenn Kraniche fliegen“ mit 5,20 Mio., im jungen Publikum hieß der stärkste „Tatort“-Konkurrent „Kingsman“.

  2. „The Expendables 3“ behauptet sich gegen „Polizeiruf“, „Schwiegertochter gesucht“ startet schwach wie nie

    Der „Polizeiruf 110“ war am Sonntag das meistgesehene TV-Programm in Deutschland. 6,51 Mio. sahen zu – 21,0%. In der jungen Zielgruppe konnte allerdings RTL mithalten, erreichte mit „The Expendables 3“ genau so viele 14- bis 49-Jährige wie der ARD-Krimi. RTLs „Schwiegertochter gesucht“ war am Vorabend Marktführer, lief aber mit dem geringsten Marktanteil aller bisherigen Staffel-Premieren an.