1. European Publishing Congress in Wien abgesagt

    Der geplante Kongress für Medienschaffende aus Europa ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Der European Publishing Congress werde verschoben und sei nun für 6. bis 8. Juni 2021 Wien geplant, teilte Veranstalter Johann Oberauer mit.

  2. Coaching-Thema: „Ich habe im Corona-Homeoffice den Draht zu meinem Team verloren“

    Jeden Monat beantwortet Business & Leadership Coach Ines Thomas die Fragen der MEEDIA-Leserschaft. In dieser Ausgabe ihrer Coaching-Kolumne ringt ein Team-Leiter mit den Herausforderungen der virtuellen Führung.

  3. PwC-Studie sieht Covid-19 als Beschleuniger zentraler Entwicklungen

    Die Corona-Pandemie hat Bereiche der Medien- und Unterhaltungsindustrie teils dramatisch getroffen. Eine nun veröffentlichte Studie von PwC zeigt, wie sich die Branche in den nächsten Jahren entwickeln könnte.

  4. Neuer Tarifvertrag zwischen DJV, Verdi und VDZ soll Beschäftigung in Verlagen sichern

    Der neue Tarifvertrag soll am 1. September in Kraft treten und es Verlagen ermöglichen, Arbeitszeiten und die Zahlung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld zu reduzieren.

  5. P7S1 macht Verlust – Werbemarkt zeigt Anzeichen der Besserung

    ProSiebenSat.1 hat seine Zahlen für das zweite Quartal vorgelegt. Allen voran die Werbeerlöse sind stark gesunken. Der Konzernumsatz fiel um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

  6. Bei Google-Mutter Alphabet bricht der Gewinn im zweiten Quartal ein

    Die Corona-Krise macht auch vor dem erfolgsverwöhnten Internetriesen Alphabet nicht halt. Erstmals in der Google-Geschichte sinken die Werbeerlöse. Trotzdem scheffelt der Konzern weiter Milliarden – genauso wie die anderen großen Tech-Unternehmen.

  7. Ist der Boom um die Elektro-Roller schon wieder vorbei?

    Seit einem Jahr sind E-Scooter in Deutschland zugelassen. Ein Jahr, das sehr turbulent war, längst nicht nur wegen Corona. Befindet sich der Mikromobilität-Trend in der Konsolidierung oder ist der Boom schon wieder vorbei?

  8. Coca-Cola kurbelt Marketing wieder an – und will Brand-Portfolio bereinigen

    Im Zuge der Corona-Krise hat auch Coca-Cola mit starken Umsatz-Einbrüchen zu kämpfen. Statt, wie anderswo bisweilen üblich, nun am Marketing zu sparen, gehen die Amerikaner einen anderen Weg.

  9. Netflix-Boom lässt nach – Aktie stürzt ab

    Der Streaming-Marktführer Netflix ist in diesem Jahr erfolgsverwöhnt. In der Corona-Pandemie boomten die Abo-Zahlen, die Aktie kletterte von einem Rekordhoch zum nächsten. Nun gibt es einen Dämpfer.

  10. BBC streicht 520 Stellen

    Das britische Medienhaus BBC streicht wegen der Coronakrise hunderte Stellen. Vor allem die Nachrichtenredaktion ist von der Entscheidung betroffen.