1. CO2 Abgase

    CO2-Reduktion goes AdTech

    Ab sofort können die Kunden der Showheroes ihren CO2-Fußabdruck über die gesamte Wertschöpfungskette messen und optimieren. Die eingesetzte Lösung kommt von Cedara und ist eine Auskoppelung der gesamten Plattform. Die misst auch den CO2-Fußabdruck der Kaffeemaschine im Vorstandsbüro.

  2. So will sich Rewe zu 100 Prozent klimaneutral aufstellen

    Seit 2016 führt Rewe in Sachen Klima- und Umweltschutz Schritt für Schritt neue Programme ein. Im August dieses Jahres wurde alles unter dem Motto #umdenkbar zusammengefasst. MEEDIA sprach mit dem Marketingchef Clemens Bauer über die Kampagne und was alles dahinter steckt.

  3. Klimaschutz DFB

    DOOH: Heute beginnt die dunkle Jahreszeit

    Laut Energieeinsparverordnung müssen Außenwerbeflächen ab 22 Uhr abgeschaltet werden, sofern sie beleuchtet sind (Plakat) oder Licht emittieren (Display). Die Grundidee ist alternativlos, die Umsetzung undifferenziert.

  4. City Breeze Goldbach

    DOOH als Frischluftoase

    Goldbach vermarktet in Leipzig ab sofort Displays von CityBreeze. Die laufen nicht nur mit grünem Strom, sondern reinigen auch noch die Umgebungsluft. Der erste Kunde bietet Deutschlands größtes Mehrwegsystem für die Gastronomie.

  5. Ströer Essen

    Ströer: 33 Prozent weniger CO2 im letzten Jahr

    Nachhaltige Mediaplanung nimmt Fahrt auf, wie unter anderem Ströer in seinem Nachhaltigkeitsbericht zeigt. Vermarkter von Werbeflächen buhlen um den Platz an der Sonne als sauberstes Unternehmen. Das ist gut für die Umwelt und die Marken.

  6. CO2-Reduction is the new black

    Immer mehr Anbieter analysieren die Ökofolgen von Kampagnen. Es wird Zeit, dass auf geringen CO2-Ausstoß hin optimiert wird. Aber der Mediaplan ist nicht alles. Es geht darum, dass sich eine ganze Branche aus ihrer Komfortzone herausbewegt.

  7. Imago Sven Simon Klima

    Der CO2-Fußabdruck als Kennzahl für gute Werbung

    Immer mehr Agenturen und Technologiedienstleister integrieren ökologische Kriterien in den Planungskontext. Jetzt gibt Double Verify eine Partnerschaft bekannt, auf deren Grundlage Marken den CO2-Fußabdruck erheben können, den eine Kampagne tatsächlich generiert hat. Wird CO2 der neue KPI?

  8. Bitcoin_Aufmacher

    Droht ein EU-Verbot für NFT?

    Am Montag entscheidet das EU-Parlament über eine scharfe Regulierung gegen das Bitcoin-Mining. Im Gesetzesentwurf wird auf den Konsensmechanismus, also die Registrierung in der Blockchain Bezug genommen. Das könnte auch Auswirkungen auf Non Fungible Tokens haben.

  9. Imago Emision

    Der riesige CO2-Fußabdruck des Digitalen

    Das Internet erzeugt doppelt so viel CO2 wie der gesamte, weltweite Flugverkehr. Marken, die nachhaltig sein wollen, müssen sich auch ihre Website genau anschauen und die Menge der Zoom-Calls reduzieren.

  10. Wie viele Emissionen verursacht ein Plakat?

    Ein neues Wettbewerbskriterium in der Mediaplanung entsteht: Die Agenturen verkaufen ihren Kunden Klimaneutralität und berechnen dafür den Öko-Fußabdruck der Kampagnen. Manche Agentur legt sogar noch Geld drauf.