1. Comedy Rocket: RTL startet neue Web-Plattform für Comedy Clips

    Mehr Spaß mit RTL: Die TV-Profis launchen mit Comedy Rocket eine neue kostenlose Video-Plattform für lustige Inhalte. Das Angebot umfasst exklusiv fürs Internet produzierte Videoclips, Sketche vom französischen RTL-Schwestersender M6 und Comedyclips des Videostreaming-Angebotes Clipfish.

  2. Streaming: Clipfish zeigt BBC-Serien kostenlos im Netz

    Das Videoportal Clipfish baut seine Kooperation mit BBC Worldwide aus und bietet ab sofort ein breiteres Angebot an britischen TV-Serien. Zum Start der Zusammenarbeit zeigt die RTL-Tochter mehrere werbefinanzierte und deshalb für den Nutzer kostenlose Serien. Aktuelle Produktionen werden dem Publikum allerdings nicht geboten.

  3. AGOF: „Ich bin ein Star“ und „DSDS“ pushen RTL und Clipfish

    Ein letztes Mal sorgt „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ in diesem Jahr für Daten-technische Schlagzeilen – diesmal nicht im Fernsehen, sondern im Netz. Fast im Alleingang machte die Sendung RTL.de zum, AGOF-Gewinner des Monats. Ein weiterer Grund: „DSDS“, das auch beim Videoportal Clipfish für ein riesiges Plus sorgte.