1. Cindy Crawford parodiert Super Bowl-Spot von Pepsi – und sieht so aus wie 1992

    Kluge Menschen trinken keine Cola, heißt es immer wieder. Trotzdem wird seit Jahrzehnten kaum ein Produkt exzessiver beworben als die braune Brause. Legendär ist etwa der für den Super Bowl 1992 produzierte Pepsi-Spot mit Cindy Crawford. 24 Jahre später hat das Supermodel a.D. den Clip in parodistischer Form mit dem britischen Comedian James Corden in dessen „The Late Late Show“ nachgestellt.

  2. Marie Claire zeigt unfreiwillig Cindy Crawfords schlaffe Haut – und das Netz liebt es

    So sieht ein 48-jähriges Topmodel ohne Photoshop aus: Ein komplett unretuschiertes Foto von Cindy Crawford kursiert im Netz. Er zeigt das Supermodel ohne straffen Bauch und glatte Oberschenkel. Das Netz feiert die 48-Jährige für die Ehrlichkeit. Doch das Bild gelangte eher unfreiwillig in Umlauf.