1. „NOZ“ Verleger Jan Dirk Elstermann wird Vizepräsident des BDZV

    Jan Dirk Elstermann, Herausgeber und Verleger der „NOZ“ und mhn Medien, wird neuer Vizepräsident des Bundesverbands DIgitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV). Er folgt in dieser Position auf Hans Georg Schnücker.

  2. Sprecher der Geschäftsführung wechselt im rollierendem Verfahren

    Die Führungskrise bei der Funke Mediengruppe ist vorerst abgewendet. Das Essener Medienhaus wird von einem dreiköpfigem Management geleitet, wobei in einem rollierendem Verfahren jeder zeitweise die Rolle des Sprechers der Geschäftsführung bekommen soll. Ob das lange gut, wird sich zeigen.

  3. Funke-Verlegerin will Rüth zum Sprecher der Geschäftsführung machen

    Erneut brodelt die Gerüchteküche um die Führung bei der Essener Funke Mediengruppe. Die Verlegerin Julia Becker will angeblich den designierten neuen Zeitungschef Christoph Rüth zum Sprecher der Geschäftsführung ernennen. Damit geriete aber Andreas Schoo ins Hintertreffen, der die Position derzeit bekleidet.

  4. Benjamin Schrader ersetzt Christoph Rüth als COO

    Nun ist es offiziell: COO Christoph Rüth scheidet bei der Madsack Mediengruppe aus. Nachfolger wird Benjamin Schrader, der seit 2015 Geschäftsführer der Märkischen Verlags- und Druck-Gesellschaft ist

  5. Madsack will Wechsel von Rüth zu Funke nicht bestätigen

    Die Gerüchte, dass der Madsack-COO Christoph Rüth die Nachfolge von Ove Saffe als Zeitungschef bei der Funke Mediengruppe antritt, gibt es seit Monaten. Jetzt kursieren erneut Spekulationen, Rüth wechsle nach Essen. Madsack dementiert die Personalie weiterhin

  6. Christoph Rüth soll neuer Zeitungsgeschäftsführer werden

    Damit folgt Rüth dem seit nunmehr neun Monaten scheidenden Geschäftsführer Ove Saffe. Der frühere Madsack-COO soll jedoch erst 2021 seinen neuen Job antreten

  7. Score Media vor der Gründung: Neuer Vermarkter wurde kartellrechtlich geprüft

    Der neue Vermarkter Score Media steht kurz vor der Gründung. Er soll von Anfang an als ein reichweitenstarker Crossmedia-Vermarkter am Markt aktiv werden. Das machen Herbert Dachs, Geschäftsführer der Medienholding Süd, und Christoph Rüth, Geschäftsführer der Madsack Gruppe, beide Sprecher der Gesellschafter, im MEEDIA-Interview klar.