1. „MoMa“-Korrespondentin Christiane Meier: „Ich würde gern Donald Trump fragen, ob er noch ganz bei Trost ist“

    ARD und ZDF feiern in dieser Woche 25 Jahre Frühstücksfernsehen. Das „Morgenmagazin“ hat sich nicht nur als launiger Wegbegleiter zum Start in den Tag etabliert, sondern durchaus als politisch relevantes Format. Im Interview mit MEEDIA spricht Christiane Meier, Berlin-Korrespondentin für das MoMa“, darüber, wie sie noch verschlafenen Zuschauern Politik näher bringt und wortkargen Politikern auf den Zahn zu fühlen versucht.