1. Die Dame ist in der Vermarktung ein Ass: Axel Springer schickt Revival der Illustrierten in Serie

    Die Neu-Interpretation der in den 1920er Jahren erfolgreichen Illustrierten Die Dame sollte eigentlich ein einmaliges Revival sein. Nun aber hat der dahinterstehende Axel Springer Verlag noch vor dem Erstverkaufstag angekündigt, das Heft in Serie zu schicken. Der Vermarktungserfolg habe positiv gestimmt, so die Macher. Zukünftig soll das „superanaloge“ Frauenmagazin halbjährlich erscheinen.