1. Binge Watching im Büro: Jeder Dritte schaut während der Arbeit Netflix-Serien

    Wenn mal wieder Langweile im Büro herrscht, schafft Netflix offenbar für viele Angestellte Abhilfe: Einer neuen Studie zufolge, schaut jeder Dritte Netflix-Nutzer seine Lieblingsserien während der Arbeitszeit im Büro weiter. Insgesamt nutzen der Umfrage zufolge mehr als die Hälfte aller Befragten Netflix im öffentlichen Raum.

  2. Sieben Streiche, mit denen Sie Ihre Büro-Kollegen garantiert in den Wahnsinn treiben

    Langeweile im Büro? Wie wäre es mal mit ein paar Streichen, um die Stimmung aufzulockern! Oder aber als subtile Rache an unliebsamen Kollegen. Wir haben sieben Streiche gesammelt, mit denen Sie Ihr Büro ordentlich aufmischen und die lieben Kollegen garantiert in den Wahnsinn treiben. Vorher bitte die Kollegen auf Humor-Kompatibilität checken.

  3. Neue Firma, neue Kollegen: So überleben Sie den ersten Tag nach dem Jobwechsel

    Aller Anfang ist schwer: Egal ob Berufseinsteiger oder alter Hase – der erste Tag in einem neuen Unternehmen ist immer schwierig. Mit diesen Tipps fällt ihnen die Eingewöhnung im neuen Büro, mit neuen Arbeitskollegen und anderen Gewohnheiten einfacher.

  4. WeWork: Flexibler Büroplatz-Anbieter ist plötzlich mehr wert als Twitter

    Freelancer kennen das Problem: Zu Hause zu arbeiten, ist nicht jedermanns Sache – sich gleich aber für einen fixierten Zeitraum ein Büro mit Mietvertrag zu suchen, auch nicht. Die Lösung für viele Freischaffende und Gründer: Sogenannte „Coworking Spaces“, die monatsweise buchbar sind. Das Geschäft mit dem flexiblen Büro boomt so sehr, dass der weltgrößte Anbieter WeWork förmlich mit Risikokapital überschüttet wird. Mit 16 Milliarden Dollar ist WeWork nun schon wertvoller als Twitter – und genauso wertvoll wie Snapchat und LinkedIn.

  5. Diese Gegenstände in Ihrem Büro sind mit mehr Keimen verseucht als die Toilette

    Leute mit Bürojob machen ihre Hände nicht schmutzig? Nach diesem Artikel wollen Sie sie nur noch waschen. Denn im Office lauern in jeder Ecke Keime und Bakterien – sogar mehr als auf der Toilette. Das US-Portal MarketWatch hat eine Übersicht der dreckigsten Gegenstände im Büro definiert. Hier die Top 3:

  6. Kälteeinbruch: Darum frieren Frauen schneller im Büro

    „Brrr, mach das Fenster zu!“ „Uff, ist das heiß hier!“ Wenn Männer und Frauen in einem Büro zusammenarbeiten, sind solche Sätze programmiert. Biologen haben nun herausgefunden, dass sich das weibliche Geschlecht keineswegs „anstellt“, sondern körperlich benachteiligt ist.

  7. Wie die richtige Beleuchtung im Büro die Produktivität erhöhen kann

    Die innere Uhr des Menschen bestimmt über Wach- und Schlafphasen. Und wie Forscher nun herausgefunden haben, wird sie auch stark von der Beleuchtung, der der menschliche Körper ausgesetzt ist, beeinflusst. Gerade im Arbeitsumfeld lässt sich so mit einfachen Mitteln die Produktivität verbessern.

  8. Smartphone-Knigge fürs Büro: Acht Regeln, die jeder kennen sollte

    Smartphones geben uns die Freiheit, jederzeit und überall zu telefonieren, zu chatten und sich der Welt mitzuteilen. Doch gerade im Job-Leben gilt: Um Kollegen, Mitarbeiter und Vorgesetzte nicht zu stören, sind einige Regeln im Umgang mit dem Smartphone zu beachten.

  9. Nervige Kollegen: Das sind die sechs schlimmsten Büro-Typen

    Mit ihnen verbringen wir einen Großteil unseres Lebens – mal mehr, mal weniger angenehm: Die Rede ist von den lieben Arbeitskollegen. CollegeHumor hat die sechs nervigsten Typen zusammengetragen. Wetten, dass mindestens einer von ihnen auch in Ihrem Büro sitzt?

  10. Ohne Tische und Stühle: So sieht das Büro der Zukunft aus

    Der Affenfelsen lässt grüßen: Wie die Bürolandschaft der Zukunft aussehen könnte, damit hat sich die Designschmiede RAAAF befasst. Herausgekommen ist eine Studie, in der sich der Büromensch von Tischen und Stühlen komplett verabschiedet.