1. „Ich bin Sophie Scholl“ endet – Kann Geschichtsvermittlung auf Instagram gelingen?

    Über 750.000 Nutzerinnen und Nutzer folgen dem Account „Ich bin Sophie Scholl“ auf Instagram. Nach zehn Monaten Real-Dokumentation läuft das Projekt von BR, SWR, Vice Media & Co. aus. Über ein Experiment, das viele Menschen rührte, aber auch viel Kritik erntete.

  2. BR holt Eva Majuntke und Björn Wilhelm in die Geschäftsführung

    Am 1. März starten Eva Majuntke als Juristische Direktorin und Björn Wilhelm als Programmdirektor Kultur ihre Tätigkeit beim Bayerischen Rundfunk. Die Entscheidung zu den Personalien fiel bereits vergangenes Jahr.

  3. SWR und BR gründen gemeinsame Softwarefirma

    Der Südwestrundfunk (SWR) und der Bayerische Rundfunk (BR) gründen eine gemeinsame Softwarefirma. Die Tochtergesellschaft soll zum 1. Januar 2022 starten und sich um digitale Produkte der Sender wie zum Beispiel Apps kümmern, wie der BR am Donnerstag ankündigte.

  4. BR bündelt alle Info-Angebote unter BR24

    Ab dem 1. Juli firmieren alle Informations-Angebote und -Sendungen des BR unter dem Namen BR24. Unter anderem „B5 aktuell“ und die BR „Rundschau“ erhalten einen anderen Namen.

  5. Sabine Sauer verabschiedet sich vom Bayerischen Rundfunk

    Nach über 40 Jahren in Hörfunk und Fernsehen geht BR-Moderatorin Sabine Sauer zum Jahresende in den Ruhestand. Zum Abschied bekommt sie eine Sendung, in der es um ihre lange Karriere geht.

  6. Diese Kandidaten könnten auf Ulrich Wilhelm folgen

    Strikter Sparkurs und zugleich digitale innovative Strategien: Der Bayerische Rundfunk muss wie andere öffentlich-rechtliche Sender diesen Spagat schaffen. Die Intendanz als mächtigste Position wird nun neu vergeben. Das Kandidatenrennen war von einem Thema bestimmt.

  7. ÖR-Recherche zeigt: Facebook versagt weiterhin im Kampf gegen rechte Hassrede

    Facebook geht nach einer Recherche von BR, NDR und WDR immer noch nicht konsequent gegen rechte Hassrede auf seiner Plattform vor. Reporter der drei Sender haben einen Datensatz mit 2,6 Millionen Posts und Kommentaren rechter Facebook-Gruppen ausgewertet

  8. ARD schafft digitales Kulturangebot ohne Beteiligung des BR

    Die ARD will ein digitales Kulturangebot in Mitteldeutschland aufbauen. Darauf haben sich die Intendanten der Rundfunkanstalten verständigt. Der Bayerische Rundfunk beteiligt sich nicht an dem Projekt

  9. BR trauert um Joseph Vilsmaier – der Regisseur ist im Alter von 81 Jahren verstorben

    Der Regisseuer Joseph Vilsmaier ist am Dienstag im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies teilte eine Münchner Agentur im Auftrag der Familie mit. Einem breiteren Publikum wurde er durch seine Heimat- und Geschichtsfilme bekannt. Anlässlich seines Todes ändert der Bayerische Rundfunk sein Programm.

  10. Nach BR-Abschied: Thomas Gottschalk wird Radio-Moderator bei SWR3 und produziert künftig Podcasts

    Thomas Gottschalk wechselt zum SWR. Wie der Sender am Mittwoch mitteilte, moderiert der 69-Jährige von Januar an eine wöchentliche Radiosendung auf SWR3. Zudem entwickelten Gottschalk und SWR derzeit gemeinsam Ideen für das Fernsehen.