1. 80 Prozent des operativen Gewinns aus dem Digitalgeschäft: Axel Springer legt Bilanz für 2017 vor

    Axel Springer hat gute Zahlen für das zurückliegende Jahr 2017 vorgelegt. Der Konzernumsatz wuchs um 8,3% auf 3,56 Mrd. Euro. Das bereinigte EBITDA (operativer Gewinn) kletterte um 8,5% auf 645,8 Mio. Euro. Unterm Strich blieb netto mit 378 Mio. Euro etwas weniger übrig als im Vorjahr (450 Mio. Euro), was laut dem Unternehmen vor allem an Sondereffekten im Vorjahr liegt.