1. Du bist wie du klingst: Wenn die Sprache über einen Job entscheidet

    Es klingt wie aus einem Science-Fiction-Film: Eine Software erstellt allein anhand der Sprache ein detailliertes Persönlichkeitsprofil einer Person. Sie kann dadurch ermitteln, ob ein Bewerber zu einem Unternehmen passt oder nicht. Der Inhalt des Gesprächs aber ist völlig egal. Allein die Art und Weise, wie der Job-Interessent spricht, entscheidet. Sieht so die Zukunft des Bewerbungsgespräches aus? MEEDIA hat die Software auf die Probe gestellt.

  2. Für diese drei Fragen in Bewerbungsgesprächen sollte jeder eine (kurze) Antwort parat haben

    Bewerbungsgespräche sind für die meisten Stress pur. Man will einen guten Eindruck hinterlassen, dabei authentisch sein aber auch nicht schleimig. Unschön ist es, wenn man von Fragen auf dem falschen Fuß erwischt wird und ins Schleudern kommt. Die US-Website The Muse hat drei Fragen identifiziert, auf die man als Bewerber auf jeden Fall eine Antwort parat haben sollte. Und zwar eine, die möglichst kurz ist.

  3. Mit diesen kniffligen Fragen prüft Apple seine Bewerber auf Herz und Nieren

    Wenn einen Job beim wertvollsten Konzern der Welt, Apple sucht, sollte sich auf einige recht ungewöhnliche Fragen gefasst machen. 

  4. Bewerbungsgespräch: So reagieren Sie gekonnt auf unerwartete Fragen

    Es gibt Fragen, auf die gibt es keine vernünftige, richtige Antwort. Und diese Fragen werden ausgerechnet und sehr gerne von Personalverantwortlichen in Bewerbungsgesprächen gestellt. Eine Erste Hilfe.

  5. Bewerbungsgespräch: Dieses Verhalten geht Personalern auf die Nerven

    Abseits der reinen Qualifikationen entscheiden viele Faktoren darüber, ob ein Bewerbungsgespräch für beide Seiten positiv verläuft oder nicht. Unbewusst reagieren Personalverantwortliche auf die Körpersprache des Bewerbers. Aber es gibt auch einige Verhaltensweisen, die Sie ganz bewusst vermeiden können.

  6. Was Sie in Bewerbungsgesprächen sagen – und was Personaler wirklich verstehen

    Haben Sie sich jemals gewundert, warum Sie einen Job nicht bekommen haben? Lag es an dem, was Sie gesagt haben – oder was Sie nicht gesagt haben? Fast Company hat ihn einem Video auf humorvolle Weise zusammengetragen, wie bestimmte Aussagen auf Personalverantwortliche wirken. 

  7. Job-Gespräch: Diese Fragen sollten Bewerber stellen

    “Haben Sie denn noch Fragen”, hakt der Personalchef oder der potenzielle Vorgesetzte im Bewerbungsgespräch gerne nach. Einen Tipp vorab: Sagen Sie nicht “Nein”! Denn das wirkt nicht souverän, sondern vor allem eines: desinteressiert. Aber welche Fragen kommen im Bewerbungsgespräch gut an? Schließlich geht auch die Qualität Ihrer Fragen in die Bewertung Ihrer Qualitäten für den neuen Job ein.