1. „Der Prozess nennt sich trinken“: „Tagesschau“-Sprecher Jens Riewa erklärt das #bechergate

    Seit einiger Zeit gibt man sich bei der „Tagesschau“ modern und zeigt sogar etwas Bein. Die neue Kameraeinstellung ermöglicht dem Nachrichtenzuschauer sogar einen Blick hinter das Moderatorenpult – und gewährt intime Einblicke. Am Dienstagabend sorgte ein Pappbecher für Aufregung. Bei Facebook klärte Sprecher Jens Riewa auf: Ja… auch Moderatoren brauchen ab und an mal einen Schluck Wasser.