1. Wie das Nachrichtenportal Axios mit Newslettern profitabel wurde

    Gerade mal drei Jahre nach dem Launch steht das Nachrichtenportal Axios vor einem profitablen Geschäftsjahr. Wie das „Wall Street Journal“ berichtet, soll der Umsatz 2020 zudem um 30 Prozent wachsen. Das Erfolgsgeheimnis liegt im Newsletter-Geschäft.

  2. Mark Zuckerberg: „Facebook ist keine rechte Echokammer“

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist wieder in seinem Element: Im Interview mit Axios verteidigt er das weltgrößte Social Network gegen die Kritik, rechten Stimmen über Facebook zu Multiplikatoreffekten zu verhelfen. Gleichzeitig rügt der 36-Jährige Apple für die App Store-Politik.

  3. Steve Jobs‘ Witwe Laurene Powell übernimmt die Mehrheit am US-Traditionsmagazin The Atlantic

    Nächste Übernahme eines Prestigemediums durch das große Geld aus dem Silicon Valley: Vier Jahre nachdem Amazon-CEO Jeff Bezos die Washington Post übernommen hat, sichert sich nun Laurene Powell Jobs, Witwe des verstorbenen Apple-Chefs Steve Jobs, über ihre Investmentgesellschaft Emerson Collective die Mehrheit am US-Magazin The Atlantic. In den kommenden fünf Jahren dürfte Powell Jobs das 160 Jahre alte Traditionsmagazin komplett übernommen haben. Zuvor hatte Jobs’ Witwe bereits in das aufstrebende Tech-Portal Axios investiert.