1. Die neuesten Reichweitenzahlen der Print-MA: Mehrheit der Zeitschriften verliert Leser

    Die Reichweitenstudie ma 2016 Pressemedien I beschert der Mehrheit der untersuchten Publikumszeitschriften rückläufige Leserzahlen. Neben Programmies traf es auch Klassiker wie Spiegel, Geo, Bunte und Focus besonders stark. Zu den Gewinnern gehören ungewöhnlich viele Auto-Magazine wie Auto Bild, Auto Test und auto motor und sport.