1. Hat einer „distanziert“ gesagt? Der Eiertanz von Politik und Medien um eine Spiegel-Meldung zur Armenien-Resolution

    Im politischen und medialen Berlin ist am Freitag ein verwirrendes hin und her um die Bedeutung oder Nicht-Bedeutung des Wortes „distanziert“ ausgebrochen. Der Spiegel hat vorab online berichtet, dass sich die Bundesregierung in Gestalt von Regierungssprecher Seibert von der umstrittenen Armenien-Resolution des Bundestages distanzieren werde. Die Regierung dementierte. Und bestätigte den Spiegel-Bericht gleichzeitig. Wie geht das denn?