1. „Parodie seiner selbst“: So lacht das Netz über Apples 300 Euro teures Fanboy-Designbuch

    Es soll Fanboys geben, die würden ihren letzten Dollar und Euro für ein Apple-Produkt ausgeben, nur weil ein Apfel-Logo darauf zu sehen ist. Der Ernstfall für hartgesottene Anhänger des Kultkonzerns aus Cupertino tritt wieder einmal kurz vor Weihnachten ein: Stolze 300 Dollar werden dabei für ein neues Produkt aus dem Hause Apple fällig – für ein Foto-Buch namens „Designed by Apple in California“. Auf Twitter reagieren Nutzer mit Kopfschütteln – und Apple-Witzen.